1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

K7S5A - Drive ATAPI Incompatible

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von PoorSurfer, 23. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. PoorSurfer

    PoorSurfer Kbyte

    Registriert seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    174
    Sec Slave Drive - ATAPI Incompatible\'. Gemeint ist mein DVD-Rom Liteon 163. Was kann das denn sein? Ich habe das BIOS vom 8.9.2002 aber mit der letzten Version kam diese Meldung auch schon.
     
  2. terra62

    terra62 Byte

    Registriert seit:
    4. September 2002
    Beiträge:
    16
    Habe immer gedacht, der Eintrag muss auf AUTO oder gerätespezifisch lauten, aber du hast Recht Windows (XP) erkennt das Laufwerk auch, wenn man NONE im BIOS einträgt. Ich habs mal so geändert zum Testen - Bei meinem andern CD (Brenner) lasse ich den Eintrag aber noch auf AUTO oder CD, sonst habe ich nicht mehr die Möglichkeit von CD zu booten.
     
  3. PoorSurfer

    PoorSurfer Kbyte

    Registriert seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    174
    Ok sorry ich hab mich ungenau ausgedrückt, eigentlich meinte ich:

    Autoerkennung von Secondary Slave abschlalten also:
    Beim Award BIOS erster Menüpunkt:
    Secondary Slave: None

    Bei mir funktioniert das einwandfrei

    Gruß Poor
     
  4. socknaduff

    socknaduff Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    988
    Also, falls der IDE Controller im BIOS abgeschaltet wird, dann wird ein daran angeschlossenes Laufwerk hundertprozentig NICHT erkannt!!!
     
  5. PoorSurfer

    PoorSurfer Kbyte

    Registriert seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    174
    HAllo!
    Versuche doch einfach mal Secondary Slave im BIOS ganz zu deaktivieren, CD-ROM und DVD Laufwerke werden normalerweise trotzdem erkannt! So wird außerdem gleichzeitig der Bootprozess beschleunigt.

    Wenn das nicht hilft dann schreibe doch mal was du sonst noch für Laufwerke (Festplatten, Brenner, CD-ROMS etc.) an den IDE angeschlossen hast. Dann könnte man evtl. noch mehr zu anderen Problemen sagen

    Gruß Poor
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen