1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

K7S5A funzt net mehr mit 133Mhz FSB

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von skullskum, 2. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. skullskum

    skullskum Byte

    Registriert seit:
    2. Dezember 2002
    Beiträge:
    11
    hi leutz,
    ich hab folgendes problem: ich hab ein AMD TB 1400C und das K7S5A. alles lief ungefähr ein halbes jahr einwandfrei getaktet mit 133/133, was ja normal bei der cpu und den ddram ist. aber dann bekam ich unter windows xp/2k immer die selben fehler: entweder reboote der rechner einfach, das bild fror ein oder bluescreens. meistens waren es die bluescreens mit folgenden "infos"
    KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED oder auch
    PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA oder auch
    IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL...
    also einige wochen rumprobiert woran es liegen könnte und da probierte ich meine mit 100mhz laufenden sdram aus, zuvor nochmal im bios auf 100/100 mhz runtergetaktet und siehe da, keine abstürze und keine bluescreens mehr. also wieder die ddram eingebaut. der rechner läuft jetzt nur noch mit 100/100 mhz getaktet. verschiedenste bios updates hab ich auch schon ausprobiert, bringt alles nix.
    ich hab schon viel über das board gelesen, sowohl gutes als auch schlechtes aber nix über meine fehler gefunden. kann mit jemand vielleicht helfen oder hatte jemand ähnliche erfahrungen? danke schon mal im voraus.
    mfg skullskum
     
  2. freaknerd

    freaknerd Kbyte

    Registriert seit:
    10. Mai 2001
    Beiträge:
    404
    sorry, aber dieses Board ist alles andere als Billigschrott!
    nur weil was preiswert ist, heißt das nicht automatisch, dass es Schrott ist!
    Ich habe das k7s5a zig Male verbaut und nicht mehr Probleme gehabt als mit anderen Boards!!!
    mfg
    FreakNerd
     
  3. skullskum

    skullskum Byte

    Registriert seit:
    2. Dezember 2002
    Beiträge:
    11
    werd ich wohl machen müssen. dank dir ossilotta für dein bemühen...

    mfg skullskum
     
  4. skullskum

    skullskum Byte

    Registriert seit:
    2. Dezember 2002
    Beiträge:
    11
    naja diesen bluescreen und halt noch die anderen die am anfang aufgeschrieben hab. leider läuft er net mit 133/133, musst ihn wieder runtertakten... ich weiss nicht was ich noch machn soll. am besten wärs, wenn ich das board einschicken lasse.

    mfg skullskum
     
  5. skullskum

    skullskum Byte

    Registriert seit:
    2. Dezember 2002
    Beiträge:
    11
    hi nochmal, hab mir das COBA netzteil bestellt und eingebaut und mich schon gefreut dass mein system wieder 133 mhz FSB laufen kann und siehe da, bekomm wieder bluescreens unter windows :(
    hab diesmal diese meldung bekommen:
    BAD_POOL_CALLER
    was könnte es noch sein dass 133mhz FSB net geht? netzteil is ja nun ausgeschlossen...

    mfg skullskum
     
  6. skullskum

    skullskum Byte

    Registriert seit:
    2. Dezember 2002
    Beiträge:
    11
    vielen dank ossilotta, werds mir mal anschaun.

    mfg skullskum
     
  7. skullskum

    skullskum Byte

    Registriert seit:
    2. Dezember 2002
    Beiträge:
    11
    hi, ich wollt dich mal fragen wo du das netzteil gekauft hast. ich hab bei einigen meiner stammhändler im internet nachgeschaut und keins mit dieser bezeichnung gefunden. kennst du vielleicht nen günstigen onlineshop wo man es bestellen kann?

    mfg
     
  8. skullskum

    skullskum Byte

    Registriert seit:
    2. Dezember 2002
    Beiträge:
    11
    am bios hats net gelegen :( stürzt immer noch bei 133/133 ab...
    werds wohl mit nem neuen netzteil versuchen.
    vielen dank an euch alle für die schnelle hilfe

    mfg skullskum
     
  9. skullskum

    skullskum Byte

    Registriert seit:
    2. Dezember 2002
    Beiträge:
    11
    hab jetzt das vorgeschlagene bios (020809) raufgemacht und acpoi deaktiviert -> win neuinstalliert. läuft "bis" jetzt noch...
    hab mal SpeedFan installiert und hatte ich folgende spannungswerte:
    +3,3V : 3,14V
    +5V : 4.84V
    +12V : 12,22V
    -12V : 0,06V
    -5V : -5,71V
    +5V : 4,89V
    kanns vielleicht daran liegen dass hier meine spannungswerte so abweichen?
     
  10. X-RAY01

    X-RAY01 Kbyte

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    196
    hallo,
    wenn}s vorher gelaufen ist müßte es jetzt eigentlich noch so gehen. Hatte früher auch ein Netzteil mit 14A auf 3,3V und nur 110 combin. Power. lief ohne Probleme, allerdings hatte ich auch nur ein 900 Duron.

    mfg mani
     
  11. X-RAY01

    X-RAY01 Kbyte

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    196
    Hallo,
    das mit dem Billigschrott kann ich nicht bestätigen. Habe zwar bis jetzt "nur" einen Duron 1300 aber noch nie Abstürze oder andere Probleme gehabt. Bei uns läuft das Board "vernünftig".

    mfg mani
    [Diese Nachricht wurde von X-RAY01 am 02.12.2002 | 21:03 geändert.]
     
  12. skullskum

    skullskum Byte

    Registriert seit:
    2. Dezember 2002
    Beiträge:
    11
    hi,
    danke erstmal, werd mal auf das alte bios zurückflashen und zu dem netzteil: ich seh ja ein dass es zu schwach ist, aber es lief ja davor auch, hatte ja nur noch 1 lüfter eingebaut, damit er die warme luft absaugt, und das zieht ja nicht allzu viel strom (0,15A). am anfang hatt ich den lüfter auch an der 5V leitung und das wären ja gerade mal 750mW... am letzten wochenende hab ich nochn 2. eingebauten und beide betreibe ich jetzt mit 12V und zusammen kommt alles gerade mal auf 3,6W; kann das schon zuviel sein!?
    mfg
     
  13. X-RAY01

    X-RAY01 Kbyte

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    196
    Hallo,
    zum CMOS Reset sollte auch das Power Kabel gezogen werden. Aber probier mal das Bios 020809, das neuste Bios soll bezgl. der Einstellung 133/133 Probleme haben, jedenfalls schon öfters so gelesen.

    mfg mani
     
  14. X-RAY01

    X-RAY01 Kbyte

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    196
    Hallo,
    ich denke daß Dein Netzteil zu schwach ist, sollte auf 3,3V 20A und auf 5,5V 30A haben, solltest auch mal das Bios 020809 probieren. Habe schon öfters gelesen daß es mit dem neuen Bios Probleme gibt obwohl ich damit keine Probleme habe.

    mfg mani
     
  15. skullskum

    skullskum Byte

    Registriert seit:
    2. Dezember 2002
    Beiträge:
    11
    ne hab ich nicht, hab auch ned gewusst, dass man es machn sollte. ich hatte ungefähr zu der zeit als die fehler auftraten meine lüfter entstaubt, weil ich vermutet hab, dass die cpu zu heiss wird. kanns ja mal probiern, aber in der ganzen zeit hat sich das cmos selbst schon öfter gelöscht...
     
  16. skullskum

    skullskum Byte

    Registriert seit:
    2. Dezember 2002
    Beiträge:
    11
    also: hab ein 300W netzteil
    +3,3V 15A
    +5V 25A
    +12V 12A
    mein system läuft mit ACPI und hab 256 MB DDRAM von Kingston drin (die liefen ja auch die ganze zeit). sonst hab ich nur onboard sound und onboard modem deaktiviert, LAN is an läuft auch (DSL).
    und das bios ist vom 01.10.2002
    mfg
     
  17. X-RAY01

    X-RAY01 Kbyte

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    196
    Hallo,
    hast Du denn schon mal ein cmos Reset probiert, sollte man nach einem Speicher- oder Prozessorwechsel immer machen.

    mfg mani
     
  18. Turbozecke

    Turbozecke Byte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    54
    Ja so ist das mit den Billigschrott.Kauft euch was vernüftiges.

    MFG
     
  19. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    wenn du noch garantie drauf hast, dann schick es ein, mir fällt sonst momentan auch nichts mehr ein.
    mfg ossilotta
     
  20. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hat er jetzt nur diesen bluescreen ausgeworfen ?

    läuft er denn jetzt auf 133/133 mhz ?

    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen