1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

K7S5a+Gainward GF3 200/ti

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Nixen, 12. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nixen

    Nixen ROM

    Registriert seit:
    11. August 2002
    Beiträge:
    6
    Hallo User,

    ich verzweifele langsam.
    Habe meinen Rechner aufgerüstet:
    K7S5A mit Athlon 1800XP
    Gainward Geforce 3 200ti
    neues Netzteil 3.3V=28A
    und was passiert?
    Rechner friert ein.Ich habe schon ein neues Bios aufgespielt.
    Neuen AGP-Teiber non SIS habe ich auch schon probiert.
    Veschiedene Treiber für die Grafikkarte auch.
    Sobald ich ein paar Minuten spiele,hängt sich das System auf.Dann hilft nur ein Reset.Unter Windows dauert es wesentlich länger.
    Die Temperatur der CPU liegt um die 52 Grad.

    Wer kann mir weiterhelfen?

    Gruß
    Rüdiger
     
  2. Nixen

    Nixen ROM

    Registriert seit:
    11. August 2002
    Beiträge:
    6
    Hallo Denniss,
    ich habe den Motherboard Monitor installiert,der zeigt mir nichts an.(alle sensoren 0 Grad)
    Mit einem Speichermodul läuft die Kiste. Hurra!!
    Danke für den Tip!
    Jetzt muss ich mal schauen,welchen Speicher das Board verträgt.

    Gruß
    Rüdiger
     
  3. Nixen

    Nixen ROM

    Registriert seit:
    11. August 2002
    Beiträge:
    6
    Ich danke Euch für die wertvollen Tips!

    Im Moment habe ich nicht so viel Zeit,werde aber bis zum Wochenende versuchen,Verschiedenes zu testen.
    Ich werde dann über die Ergebnisse berichten.

    Gruß
    Rüdiger
     
  4. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    Bitte teste Dein System erst einmal mit nur einem installierten Speichermodul .
    Im Bios mal in den Hardwaremonitor gehen und die Spannungen anschauen - sind dort welche unter den Sollwerten ?
    Unter Windows mal den Motherboard Monitor oder Speedfan installieren und die Spannungen überwachen - möglichst mit ein wenig Last durch Prime95 und eventuell 3DMurks 2001
     
  5. Nixen

    Nixen ROM

    Registriert seit:
    11. August 2002
    Beiträge:
    6
    Hallo Siegfried,
    ich muss mich korrigieren,
    habe zwei 256 Riegel verbaut.
    Ich werde mal anderen Speicher testen.

    Danke für den Tip!

    cu
    Rüdiger
     
  6. Nixen

    Nixen ROM

    Registriert seit:
    11. August 2002
    Beiträge:
    6
    Hi Siegfried,
    Ich habe 512 MB SDRam (Infinieon)verbaut,
    die Speichertimings sehen so aus
    DRAM Timing =Normal
    SDD/DDR CAS Latency=SPD
    SDD/DDR RAS Active Time=6T
    SDD/DDR RAS Precharge Time=4T
    im Moment benutze ich den Detonator 29.42
    Bios ist vom 26.06.02

    Gruß
    Rüdiger
    [Diese Nachricht wurde von Nixen am 12.08.2002 | 22:29 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von Nixen am 12.08.2002 | 22:33 geändert.]
     
  7. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo rüdiger,
    tippe bei dir auf deinen 512 riegel sdram infineon.
    das board macht mit allen 512 riegeln sehr oft probleme.

    wenn sdram dann, xms 150 corsair oder 128 mb 7,5 ns infineon oder 256 mb 7 ns infineon.

    der beste speicher für das board wäre 2 x 256 mb ddr-ram apacher (nanya chips)
    mfg siegfried
     
  8. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo rüdiger,
    bei mir läuft das gleiche board.
    welchen speicher hast du verbaut?
    wie sehen die speichertimings im bios aus?
    auf welche bios version hast du geflasht?
    die cpu temperatur ist ok, bei mir zwar etwas niedriger, aber 52 grad liegen im rahmen.
    welchen grafikkarten treiber hast du installiert?
    hatte auf dem board bisher die gf2mx400, gf2ti,gf 3ti 200 und jetzt eine gf4 ti 4200.
    mfg ossilotta
    ps. im moment arbeite ich mit dem neuen detonator 30.82 ohne probleme.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen