1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

K7S5A mit 512 DDR PC 2100 Cl 2,5

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Woddi15, 3. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Woddi15

    Woddi15 ROM

    Registriert seit:
    3. Januar 2003
    Beiträge:
    1
    hi,
    hab folgendes Problem:
    Wenn ich in den Neuen Ram (512 DDR PC 2100 Cl 2,5) in das Mainboard K7S5A einbaue und dann starten will, bootet er nicht sondern, bleibt hängen, der Bildschirm bleibt aus, Lüfter und so laufen alle, aber arbeiten nicht.

    Woran kann das liegen?
    Ram kaputt?
    Brauch ich ein Biosupdate?

    Danke
    Tobias Lebek
     
  2. McOber

    McOber Byte

    Registriert seit:
    29. Januar 2002
    Beiträge:
    94
    HI
    habe des gleiche board mit 2*512MB-DDRam (CL2) von Apacer(Nanya)
    100% STABIEL und keine probleme !! :)))

    des wichtigest ist welche marke von den rams her.....
    und schaug amal im bios ob du die standarttaktung für die rams gewählt hast vieleicht hilfts ;)
    wenn nit die oben beschriebene seite hilft dir garantiert !!! :)
    MFG
     
  3. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo !

    Der Link von mabae ist der Lektüre wert (hab selber ein K7S5A) . Mit SD-Ram ein problemloses Board , bei DDR-Ram öfters mal eine echte Diva :-)

    Grundsätzlich mag das Board keine 512er Riegel , 2*256 tun da viel besser , man hat dann halt keinen Platz mehr frei . Ich hab einmal ein K7S5A mit 2*512Mb verbaut , das waren Apacer CL2 mit Nanya-Chips , lief einwandfrei . Das gleiche Board mit teurerem CL2 Original Infineon DDR lief auch nicht , gleiche Symptome wie du .

    Würde mal (falls vorhanden) altes SD-Ram einstecken (nicht mischen!) , gehts dann , liegts am Riegel , mit Bios-Update ist da glaube ich nicht viel zu machen , ausser das Bios ist älter als ein Jahr , dann würde ich es mal probieren !

    MfG Florian
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Besuche folgende Seite: http://k7s5a.de.cx
    Dort findest Du alles, was Du brauchst - und gute Links noch dazu.
    MfG Manne
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen