1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

K7S5A mit Win2K ohne Sound ??

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von RJogi, 20. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RJogi

    RJogi Kbyte

    Registriert seit:
    15. Oktober 2001
    Beiträge:
    169
    Ich habe bis jetzt immer win 98 laufen gehabt und dachte mir nimm doch mal Win2K. Die Installation hat ja sehr gut funktioniert, nachdem meine Soundkarte installiert war bekamm ich aber keinen Sound zu hören. Als Treiber (Win2K) habe ich alle neuen verwendet. Als Komponenten habe ich......

    AMD1400 , K7S5A, 512DDR CL2, Soundkarte Hercules Muse XL, GF2MX usw.

    Gibt es etwa ganz bestimmte MainboardDriver für Win2K oder habe ich nur irgendwie misst gebaut !!!

    Bitte um Dringende Hilfe
     
  2. RJogi

    RJogi Kbyte

    Registriert seit:
    15. Oktober 2001
    Beiträge:
    169
    Bist du dir sicher das bei Win2k auch alles im DMA-Modus läuft, den angeblich wird dafür ein DMA-Treiber benötigt. Soviel ich nun in erfahrung gebracht habe ist es auch in verbindung mit den Sonudkartentreiben möglich das es deshalb nicht läuft.
     
  3. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    was bleibt noch übrig?
    die treiber laufen nicht richtig, zumindest mit w2000 u. dem sis chipsatz - wobei da bestimmt hercules die grösere schuld dran hat

    andere soundkarte ??
     
  4. RJogi

    RJogi Kbyte

    Registriert seit:
    15. Oktober 2001
    Beiträge:
    169
    Wie in menier Antwort an Motorboy, habe ich dies schon erledigt da ich ja parallel (als Backup) noch Win98 laufen lasse und dorrt alles bestens funktioniert. Welches System hast du am laufen auf diesem Board ?????????
     
  5. RJogi

    RJogi Kbyte

    Registriert seit:
    15. Oktober 2001
    Beiträge:
    169
    Ja, ich habe eine OnBoardsound -- Diese ist aber Deaktiviert
    Ja, ich habe den neuesten Treiber für die Karte
    Mein Gerätemanager zeigt an das die Karte Ordnungsgemäß installiert ist. Wenn ich mein Backup von Win98 zurückspiele funktioniert alles ohne Probleme. Ich glaube das dies aber eher an den Treibern seitens des Mainboards liegt. Jedoch kenne ich mich mit den besonderheiten zwischen dem K7S5A und Win2k noch nicht so gut aus.

    Aber danke für deine schnelle Antwort..!!!!!!!!!!!
     
  6. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    von deiner hercules sound hast du auch die neusten treiber installiert?

    hat dein board ne onboard sound, dann diese mal im bios ausschalten

    mehr fällt mir nicht ein, mist bauen kann man bei nem soundkarten treiber eigentlich nicht

    was zeigt dein gerätemanager an ?
     
  7. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    wenn service pack 2 installiert ist, muss alles im dma modus laufen.
    rechtsklick arbeitsplatz,eigenschaften,register hardware/
    im gerätemanager von win2k den zweig ide ata/atapi controller öffnen.primärer ide kanal mit rechts anklicken und eigenschaften aufrufen, aktiviere das register erweiterte einstellungen und stelle unter den beiden pull-down menüs übertragungsrate für gerät 0 und gerät 1 die option dma ein (wenn verfügbar)
    wenn nicht service pack 2 installiert ist, gibt es einen path für den udma modus.
    win 2000 unterstützt auch udma 66.dazu ist eine änderung in der regedt32 notwendig.
    mit den soundkartentreibern werde ich mich auch noch mal umhören müssen.
    den path für den udma modus gibt es auf der http://www.win2000helpline.com unter win 2000 bekannte fehler.
    vielleicht findest du da auch noch was wegen dem sounfd.
    mfg ossilotta
     
  8. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo,
    ich habe win 98se, win me, und win 2000 laufen.
    von den sis treiberdateien brauchst du bei diesem board nur den agp vxd treiber. busmastertreiber ist nicht erforderlich.
    alle systeme laufen einwandfrei ohne komplikationen mit detonator 23.11. wenn der sis agp vxd ordnungsgemäß installiert ist, kannst du in dem ordner sisfiles deine dma einstellungen kontrollieren.
    mein bios ist das von dezember 2001. acpi habe ich im bios als erstes deaktiviert (bringt nur probleme mit sich)
    speicher 256 mb ddr-ram apacher (nanya chips 2cl)
    grafik geforce 2 ti, auf duron 1200 ,hd 40 gb maxtor 7.200 udma 133, dafür fehlt mir allerdings noch der controller, platte läuft also mit udma 100, ist aber sehr schnell.2 hd maxtor 15 gb für backups mit drive image und daten. brenner fujitsu siemens, und teac cd-rom 540e .
    mfg ossilotta
     
  9. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    kann mich motorboy nur anschliessen. du musst im bios den onboard sound deaktivieren, sonst geht es nicht.
    hab übrigens das gleiche board.
    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen