1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

K7S5A Pro + 2600 Athlon XP -- nur 1800 MHz Takt.Warum?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Andiii, 14. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Andiii

    Andiii Kbyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    199
    Hallo,

    hab das neue K7S5A Pro Board und einen 2600 MHz Athlon XP 0,13 µ.

    Jedoch zeigt er mir beim Booten nur 1800 MHz an, obwohl ich auf 133 MHZ / 133 MHz Takt umgestellt habe.

    Bei 166 MHz startert er nicht mehr und ich muss das BIOS zurücksetzen.

    Das eigenartige darin ist auch, dass er mit im BIOS einen Duron anzeigt, obwohl es wirlich ein nagelneuer Athlon XP 2600 Cooler Boxed ist.

    Laut ECS Liste (CPU) ist er kompatibel mit dem Board?

    Wer weiß Rad?

    mfg
    Andi
     
  2. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    ... oder ein besseres (stärkeres Netzteil) ?

    AMD?s Mindestempfehlung für leistungsfähige Systeme lautet:

    20 A auf 3,3 V

    30 A auf 5 V

    15 A auf 12 V

    Warum eigentlich den Beitrag mehr oder weniger 2x posten - die Antwortzahl und -qualität erhöht sich dabei nicht um den Faktor 2
     
  3. sittler

    sittler Byte

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    22
    Hallo,
    ich habe schon in einem anderen thema hilfe gesucht bei fast dem selben Problem.
    Nun meine Frage:
    Ich habe SDRAM Speicher in einem ASROCK Board...FSB 200/ 266
    wie sieht es da mit der unterstützung aus(2200XP) ?
    Das ich nicht takten kann liegt das auch am Speicher?
    Oder sollte ich mir eine Bessere Kühlung zulegen?
     
  4. Andiii

    Andiii Kbyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    199
    Hallo nochmal,

    aber ausschlaggebend ist sicherlic der FSB des Motherboardes oder??


    Diese Frage wäre mir wirklich wichtig.

    Ist es auf dem K7S5A generell sowieso nicht möglich?

    Richtig ??

    mfg
    Andi
     
  5. <|OreZ|>

    <|OreZ|> Byte

    Registriert seit:
    8. Oktober 2003
    Beiträge:
    61
    z.B. ein MSI K7N2-Delta(100/133/166/200Mhz) --> Gut und günstig!!(um die 70?)

    und später noch bis 3.200er hochrüstbar...
     
  6. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Betreibst du dein K7S5A mit SDRAM - wenn ja, dann ist auch neues RAM fällig, da es kein Board auf dem Markt gibt welches in Verbindung mit SDRAM auch CPU?s mit 166/333 MHz FSB unterstützt.

    Wenn nein und mit DDR-RAM, ist mit 99,9%iger Sicherheit ebenfalls neues RAM fällig. Da eine optimale Perfomance von CPU und RAM bei asynchroner Taktung rreicht werden kann. D.h. dein RAM (sofern es DDR-RAM ist) sollte auf jeden Fall PC333 oder mit der anderen Bezeichnung PC2700 spezifiziert sein. Ist?s PC266 bzw. PC2100 das geht nicht gut mit dem vorhandenen Prozi.

    Ansonsten wäre es sinnvoll, wenn du mal postest, was du so mit dem PC so alles machst ... Internet, Office, Bidl-/ Fotobearbeitung, etc. Ist Firewire, SATA, zus. LAN-Anschluss etc. erforderlich ... dann kann man dir auch eine brauchbare Empfehlung geben. So einfach "in?s Blaue" ist nicht gut.
     
  7. Andiii

    Andiii Kbyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    199
    Ok danke dir.

    Letzte Frage: Angenommen ich behalten den Prozessor, welches passende Motherboard 333 MHz FSB würde mit 2600XP + zusammenarbeiten?

    Empfehlung?

    mfg
    Andi
     
  8. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Welche Faustregel? :confused:

    Ansonsten um sich mal ein wenig schlau zu machen http://dch-faq.de/
     
  9. Andiii

    Andiii Kbyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    199
    Wie ist das eigentlich mit dem Multi...?

    Woher die Faustregel? Und was besagt er?


    Andi
     
  10. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    dennoch ist der Einsatz einer 133/266 MHz FSB getakteten CPU in diesem Board wesentlich sinnvoller als eine mit 166/333 MHz FSB getakteten CPU welche dann mit richtig fest angezogener Handbremse vor sich hin zockelt
    Dazu kommt noch die sinnlose Geldausgabe von einigen ? die nicht erforderlich sind.
     
  11. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    @ AMDUser

    Mein XP2600+ läuft nur mit ~1917Mhz (Bartonkern), was bei ihm eher in Frage kommen dürfte da 133,33x11,5 = 1533 (entspricht dem XP1800+)
     
  12. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    ... um dir aufzuzeigen, dass du einen "Fehlkauf" getätigt hast und du deine gekaufte CPU mit richtig fest angezogener Handbremse betreibst, d.h. ca. 25 % an Leistung regelrecht verschenkst.

    Wie du sehen kannst, habe ich beiden Fällen mit dem korrekten Mulitplikator gerechnet um dir den Unterschied aufzuzeigen.

    Ich würde mich mal schnellstens in den Laden begeben, wo du die CPU gekauft hast und versuchen die CPU gegen einen 2400+XP umzutauschen.
    Der Leistungsunterschied zwischen 2400+XP und 2600+XP (mit 133/ 266 MHz FSB) ist nicht so gravierend wie die jetzt mit 25% reduzierter Leistung laufende CPU
     
  13. Andiii

    Andiii Kbyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    199
    Hi,

    du sagtest wenn ich einen mit 166/333 MHZ FSB gekauft habe, habe ich schlechte Karten..

    Aber warum rechnest du dann trotzdem mimt 133,33 MHz und nicht mit den genannten 166 MHZ?


    (bezgl. deiner Berechnung)

    mfg
    Andi
     
  14. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hast du dir einen 2600+XP mit 133/266 MHZ FSB oder mit 166/333 MHz FSB gekauft.

    Wenn mit 166/ 333 MHz FSB - dann hast du schlechte Karten, was ja wohl auch die Anzeige mit 1800+XP wohl widerspiegelt. Denn 12,5 (Multi) x 133,33 MHz = 1666 MHZ = 2000+XP und 12,5 x 166,66 = 2083 MHz = 2600+XP

    Im übrigen weist die CPU-Kompatibilitätsliste bei ECS expliziet auf den 2600+XP mit 133/266 MHz FSB hin ! - siehe http://www.ecs.com.tw/support/techcpu/athlonxp.htm
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen