1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

K7S5A Problem beim Hochfahren!

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Timsallabim, 21. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Timsallabim

    Timsallabim ROM

    Registriert seit:
    21. Januar 2003
    Beiträge:
    5
    Hi,
    habe folgendes schweres Problem, bei dem mir bisher Einträge in sämtlichen Foren noch nichts gebracht haben.
    Habe das K7S5A+lan, 1700 Athlon XP, Asus PCI-V3800 Grafikkarte, Win XP Betriebssystem!
    Problem ist, daß der Monitor bei Neustart, aber auch nach einer Einstellungsänderung in BIOS völlig wirkürlich mal anspringt oder nicht. Eigentlich springt er nie direkt an. Erst muss ich den Netztstecker rausziehen udn wieder reinstecken. Manchmal muss das auch mehrmals gemacht werden. Der PC läuft, aber der Monitor schaltet sich aus.
    Habe es nun schon mit diversen BIOS-Versionen probiert, alle Einstellungen durchgechekt, aber es will einfach nich!
    Vielleicht liegt es am Netzteil, aber sind 300W nicht völlig ausreichen?
    Vielleicht ander PCI-Grafikkarte?
    Bitte um Hilfe, denn ich schaffe es nicht!
    Danke....Timsallabim
     
  2. Dj-Harry

    Dj-Harry ROM

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    4
    Hi

    Das ist ein bios problem und wird mit einem neuen bios behoben

    das passende bios findes du unter "www.ocworkbench.com/ecs"

    Danach läuft dein rechner wie er soll.
     
  3. Timsallabim

    Timsallabim ROM

    Registriert seit:
    21. Januar 2003
    Beiträge:
    5
    Hi nochmal,
    das Problem ist gelöst. Es war nich das Netzteil, sondern etwas anderes. Nachdem ich den CPU mal ausgebaut habe, um ihn auf eventuelle Kratzer oder so zu kontrollieren, habe ich ihn mal fotografiert, um es meinem Kollegn zu zeigen (Ich selber habe da auch nich viel Ahnung von)! Naja, dann wieder eingebaut, und schwupsdiewups, PC an......keine Probleme mehr!
    Ganz einfach! Wer auch mal so ein Problem haben sollte, dem rate ich: Einfach mal ein foto machen, das kann schon Wunder bewirken....;-)....in diesem Sinne....danke nochmals an Alle!
     
  4. Timsallabim

    Timsallabim ROM

    Registriert seit:
    21. Januar 2003
    Beiträge:
    5
    Nubigen Kommentare??? Meinste mich damit? Kann ja wohl kaum der Fall sein! Habe mich doch bedankt bei den Leuten!
    Wie auch immer! Danke nochmals an die anderen....Timsallabim
     
  5. Deniz1

    Deniz1 Byte

    Registriert seit:
    3. November 2002
    Beiträge:
    33
    sei doch froh das mann dir hier versucht zu helfen@timsala hasse nicht gesehen und spare dir deine nubigen kommentare!!!! wenn du es doch alles besser weisst, wie die anderen hier dann frage ich mich warum du dann hier noch postest....

    sorry aber das musste mal raus wenn ich sowas lese könnte ich ko....
    [Diese Nachricht wurde von Deniz1 am 22.01.2003 | 15:38 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von Deniz1 am 22.01.2003 | 15:40 geändert.]
     
  6. T_2000

    T_2000 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Januar 2002
    Beiträge:
    294
    Hi,

    z.B. das Coba PS-350S (mit 2 Lüftern) oder aber Enermax-Netzteile sind u.a. empfehlenswert.
    Ansonsten einfach die Forumssuche auf der rechten Seite benutzen und du müsstest mit Empfehlungen überschüttet werden.

    Gruß Karsten
     
  7. Ultrabeamer

    Ultrabeamer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    982
    Ich habe ein TSP 420 PII mit 420 Watt (Herstellerangabe). Die tatsächliche Leistung beträgt 497,4 Watt - also doch ziemlich zukunftstauglich (man beachte, dass eine geForce FX als Mindestanforderung 350 Watt benötigt!). Das Netzteil hat 3 temperaturgeregelte Lüfter und unterstützt den P4 (wirst du wahrscheinlich nie brauchen :D).
     
  8. Timsallabim

    Timsallabim ROM

    Registriert seit:
    21. Januar 2003
    Beiträge:
    5
    Jungs, ihr seid meine Rettung!
    Andere Grafikkarte (AGP) habe ich schon ausprobiert, geht auch nich!
    Das mit dem Netzteil war doch auch irgendwie klar, ist die einzige Sache, die ich so noch nicht in irgendeinem Forum gefunden habe. Na gut, vielleicht habe ich auch nich sooo lange gesucht!
    Warum ich PCI habe? Weil so ein Spinner im Laden mir die billig angedreht hat und ich keine Ahnung davon hatte. Naja, nachher ist man ja immer schlauer! AGP-Grafikkarte ist meine nächste Anschaffung!
    Danke für die schnelle Hilfe!
    Vielleicht kann mir von euch ja noch jemand sagen, was ich mir am besten für ein Netzteil kaufen soll!
    Danke.....Timsallabim
     
  9. zeusomator

    zeusomator Kbyte

    Registriert seit:
    28. Juli 2002
    Beiträge:
    374
    es könnte aber auch an der GraKa liegen!!! hast du schon mal eine andere probiert!!
    und wieso hast du eigentlich eine PCÌ??
     
  10. Timsallabim

    Timsallabim ROM

    Registriert seit:
    21. Januar 2003
    Beiträge:
    5
    Danke für den Tip!
    Ich habe schon in anderen Foren gesucht, vielleicht nicht ausführlich genug. Dachte, die W-Zahl ist wichtig!
    Wie auch immer, hier die Amperewerte des Netzteils:
    +3,3V (14A); +5V (25A); +12V (10A); -5V (0.5A); -12V (0.8A); +5VSB (1A)!!!
    Der Monitor lief ja noch vor Tagen an meinem alten Mainboard. Glaube nicht, daß es daran liegt.
    Danke schonmal....Timsallabim
     
  11. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, das Netzteil ist zu schwach ! Bei 5V sollten 30A und bei 3.3V 20A oder mehr zur Verfügung stehen. Schau auch unter http://www.k7s5a.de.cx (momentan offline)

    MfG Steffen
     
  12. goemichel

    goemichel Guest

    Hallo,

    die Frage nach dem Netzteil hättest du dir sparen können. Eine kleine Forumssuche und das Ergebnis, das 300W nichts über die Leistungsfähigkeit des Netzteils aussagen. Wichtig sind die A(mpere)werte; auf dem Aufkleber am NT zu finden.

    Schon mal drüber nachgedacht, ob es am Monitor liegen könnte? Kannst du ihn an einem anderen Rechner ausprobieren?

    grüße, michel
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen