1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

K7S5A Probleme mit AGP ???

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von gonzovsgodzilla, 13. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. gonzovsgodzilla

    gonzovsgodzilla ROM

    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    3
    Hallo!
    Hab mir ein K7S5A mit einem 1000er Duron besorgt.
    Nach Schwierigkeiten mit einem SCSI contoller (Symbios Logic Sym8750SP) habe ich nun ein lauffähiges System. Darin enthalten ist meine alte Grafikkarte Elsa Victory Erazor mit dem Riva128 chip (kaum zu glauben wie die Leistung dieser Karte mit dem Proz wächst!).
    Dennoch möchte ich mir demnächst eine neue besorgen. Im Internet kursieren jedoch Gerüchte, das K7S5A hat Probleme mit AGP-Grafik?

    Noch eins:
    Ich habe Win98 installiert und bekomme beim hochfahren manchmal, meist nach längerem ausgeschaltet sein des Rechners, die Fehlermeldung:
    Schutzverletzung beim initialisieren von Configmg, bitte neustarten
    Nach einem Neustart läuft alles Problemlos. Komisch!?
    Grüße und Danke für alle Hinweise.
     
  2. gonzovsgodzilla

    gonzovsgodzilla ROM

    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    3
    hallo!
    habe leider keines von beiden programmen. waren mir einfach zu groß fürs modem! sorry.
     
  3. saubaer

    saubaer Byte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    78
    Hi,

    kann Dir zu Deinen Problemen leider nichts sagen, da ich das K7S5A in 5 Minuten erst bestellen werde. Zusätzlich bestelle ich 256 MB DDR-Ram und einen Athlon 1700+. Als Grafikkarte verwende ich meine alte ELSA Erazor III Pro mit TNT2Pro-Chip. Ich vermute, daß die 3D Leistung wie bei Dir enorm steigen wird, kann es aber schlecht abschätzen. Kannst Du mir sagen auf welch Leistung Du unter 3DMark2000 oder 3DMark99 kommst?
    Mein jetziger Prozessor ist ein K62-450 und 128 MB SDRAM.
     
  4. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    du brauchst halt den AGP treiber, dann sollte es schon laufen, mit kleinen problemchen muss man bei dem board leider schon rechnen - entweder man kann damit leben oder nicht

    rechts bei files schauen AGP .u USB:
    http://www.au-ja.org/index.phtml
     
  5. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo,
    hab selbst das board seit ca. 3 monaten.mit den ersten bios versionen von juli und august soll es wohl diverse probleme mit der agp grafik gegeben haben.der rechner lief wohl mit 2xagp besser als mit 4x agp. mein bios ist vom september und ich habe schon zwei verschiedene gf karten (2mx und 2 ti) darauf getestet.lief alles absolut stabil und prima.habe zur zeit noch einen 700 duron drauf, werde aber demnächst auf einen 1200 oder 1300 duron umsteigen.das preisleitungsverhältnis beim 1200 ist halt mit ca.100€ sehr verlockend.zumal der prozzi auf dem board ordentlich dampf machen würde mit ddr-ram.also ich bin sehr zufrieden damit.noch fragen, dann melde dich.es gibt auch eine sehr interessante faq zu dem board.
    zu dem anderen problem kann ich dir leider nichts sagen.
    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen