1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

K7S5A & SCSI

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von fireraizor, 23. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. fireraizor

    fireraizor Byte

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    21
    Hallo
    ich habe eine ECS K7S5A Mainboard und eine SCSI- Karte von Asus.
    Jetzt das Problem: Das Bios der Karte erkennt meinen 8x Brenner von Yamaha, der Rechner bleibt aber einfach danach hängen (Kommt nicht mal die Meldung: Windows wird gestartet"). Lasse ich den Brenner ausgesteckt, startet Windows ganz regulär und erkennt die SCSI- Karte im Gerätemanager problemlos.
    Liegt es jetzt irgendwie an der Karte oder am Brenner, oder daran, dass ich alle PCI- Plätze belegt habe (bis auf den unter der Grafikkarte).
     
  2. fireraizor

    fireraizor Byte

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    21
    bei 3,3V 20 A, bei 5V 30 A und bei 12V 15 A, aber es hat sich inzwischen erledigt. Es lag daran, dass meine TV-Karte und die SCSI- Karte sich den gleichen Interrupt teilen mussten. Nachdem ich die TV- Karte ausgebaut habe, lief alles problemlos.
    [Diese Nachricht wurde von fireraizor am 24.01.2003 | 07:10 geändert.]
     
  3. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Hi,
    könnt auch am Netzteil liegen, wieviel Leistung gibt das Teil denn bei 3.3, 5 und 12V ab?
    In welchem Slot steckt denn die SCSI-Karte? Ist der Brenner auch terminiert?
    Grüße
    gerd
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen