1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

K7S5A Selbstabschaltung nach 2 Sekunden!

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von lama, 14. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. lama

    lama ROM

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    1
    hallo leute!

    schraube gerade ein K7S5A mit einem duron (1000er) zusammen - sollte ja eigentlich kein problem sein - jedoch bootet es nicht - sondern schaltet sich nach 2 sekunden selbst aus:

    (teilw. mit einer post-card überprüft)

    spannung in allen bereichen: OK
    pci-bus: OK
    speichermodule: OK (auch ausgetauscht)
    großen kühler montiert (thermaltake): OK
    350W NT (Enermax): OK (auch ausgetauscht)
    schalter überprüft: OK

    was kann schuld sein das sich das board immer selbst ausschaltet?
    könnte das ein thermisches problem sein? - wie kann ich das überprüften? bekomme nicht mal einen boot-screen

    danke für eure hilfe

    lama
     
  2. joho

    joho Byte

    Registriert seit:
    30. November 2000
    Beiträge:
    52
    Ich würde sagen, das ist die Option CPU FAN Speed low (unter PC Health Optionen), wenn der Lüfter keine Drehung meldet, ist in 2 Sekunden mein Rechner aus!
     
  3. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    CLEAR CMOS versuchen bzw den Jumper kontrollieren > wird manchmal mit CMOS CLEAR ausgeliefert um die Batterie zu schonen .
    CPU defekt ?
     
  4. zYxeLu

    zYxeLu Byte

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    99
    Hi! hab die selbe kombi.
    haste es so ausm laden oder gebraucht??
    Bei mir war eigentlich alles ok, ausser dem billigen ram.
    neuer ram, alles läuft super.
    wenn gebraucht mal die einstellungen überprüfen.
    zYx
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    Hi!
    ICh weiß zwar nicht, ob das Board Shutdown bei zu hoher Temp. unterstützt, aber wenn ja und wenns aktiviert ist und der Schwellwert zu niedrig ist, hilft vielleicht ein Bios-Reset.
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen