1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

K7S5A Sound on Bord Lautstärke

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Goli1, 29. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Goli1

    Goli1 ROM

    Registriert seit:
    29. Juli 2002
    Beiträge:
    7
    Hallole,
    vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen, ich bekomme mit diesem Bord keine anständige Lautstärke zusammen, es ist gerade so, dass ich einen Song egal ob von der Festplatte oder CD-Rom gerade so über Kopfhörer etwas höre, nach anschreiben an ECS bräuchte ich einen Kopfhörer mit Verstärker, da dieses Bord keinen eigenen Verstärker besitzt, kann das sein?, ich hatte noch nie so ein derartiges Problem mit anderen Bord\'s, wenn dort der Kopfhörer angeschlossen war. Der Soundtreiber ist SIS 7012 WIN98SE, ich habe sämtliche Einstellungen geprüft, die Regler stehen alle auf volle Lautstärke, hab ich etwas übersehen? Musik hören bis das Ohr abfällt, aber nicht beim K7S5A. besten Dank
    MfG Goli1
     
  2. Goli1

    Goli1 ROM

    Registriert seit:
    29. Juli 2002
    Beiträge:
    7
    Hallo, scheint tatsächlich so zu sein, laut ECS sollte ich mir einen Kopfhörer mit Verstärker kaufen, ob es so einen gibt, keine Ahnung. Ich habe jetzt meine alte SoundBlaster live eingebaut und siehe da, Lautstärke bis das Ohr abfällt. Mein Vorgängerbord hat ebenfalls Onbordsound, Lautstärke ok mit Kopfhörer. Also verstehen tu ich das nicht bei einem Full ATX Bord, ob der Preis dafür eine Rolle spielt?, besten Dank für den Link, interessant.

    MfG Achim
     
  3. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Schaue auch mal in den Geräte Manager, nicht das da was doppelt drin steht. Kommt bei Win98SE schon mal vor. Dann beide Löschen. Beim Nächsten Start wir die Neue Hardware gefunden.
    Könnte auch sein das der ECS Treiber besser als der Standard ist oder umgekehrt. Selbst wenn keine eigenen Verstärker vorhanden sind sollte zumindest bis Zimmerlautstärke was zu hören sein. Zwar unter Umständen nicht bis das Ohr abfällt, würde auch zu verzerrungen führen;)
     
  4. kleinerhans

    kleinerhans Kbyte

    Registriert seit:
    14. Mai 2001
    Beiträge:
    228
    Hi,

    hab das gleiche Board und der Sound ist ok und LAUT ! (OS= WIN XP Prof.)
    Ich meine, dass auf der CD 2 verschiedene Soundtreiber drauf sind und dass es das Board auch mit 2 verschiedenen Soundchips gibt. Prüf doch einmal, ob du den richtigen Treiber installiert hast. Ich melde mich am Abend noch einmal. Bin jetzt auf der Arbeit.
     
  5. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo goli1,
    da der onboardsound doch zu lasten des prozessors geht, empfehle ich dir eine einfache 128pci soundkatrte von creativ oder terratec. kosten um die 18 euro und sind allemal besser als der onboardsound.
    mfg ossilotta
     
  6. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, mit den Kopfhörern lässt sich dies wahrscheinlich nicht ändern http://mitglied.lycos.de/ghostadmin/hardware/k7s5a/k7s5a_trouble.htm
    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen