1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

K7s5a und 256 sd ram läuft nur bei100mhz

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von finnzwerg, 15. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. finnzwerg

    finnzwerg Byte

    Registriert seit:
    9. Januar 2003
    Beiträge:
    27
    HI

    Ich hab einen pc mit
    xp 2000+
    k7s5a
    256 sd ram
    geforce 2 mx (64mb)
    samsun 80 gb 7200u/minute

    naja sobald ich im bios die mhz von ram auf 133mhz
    hängt er sich bei den meisten spielen auf! (zb.GTA3)
    wer kann helfen?

    gruß
    finn
     
  2. Horst Senier

    Horst Senier Kbyte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2002
    Beiträge:
    263
    Hi finnzwerg!
    Für welchen FSB ist Dein RAM spezifiziert? Ist er für 100 MHz spezifiziert, dann kannst Du ihn nicht mit 133 MHz betreiben. Umgekehrt geht das allerdings schon, also Du kannst 133 MHz-RAM-Riegel auf einem 100er Board betreiben. Man muß sich also beim Speicherkauf unbedingt vorher informieren, sonst steht man schnell mal im Regen!

    Gruß Horst
     
  3. T_2000

    T_2000 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Januar 2002
    Beiträge:
    294
    Hi,

    laut AMD verträgt er Temperaturen bis 85 Grad. Man muss allerdings bedenken, dass viele Boards die Temperatur unter dem Prozessor messen. Bei dieser Methode muss man ca. 10-15 Grad auf den gemessenen Wert drauf addieren.

    Gruß Karsten
     
  4. finnzwerg

    finnzwerg Byte

    Registriert seit:
    9. Januar 2003
    Beiträge:
    27
    ich hab mir von nem freund ein rammoudul 133mhz mit 256mb
    jetz geht alles!
    weißt du wie heiß ein amd xp 2000 werden darf?
    gruß finn
     
  5. I.WO

    I.WO ROM

    Registriert seit:
    22. Januar 2003
    Beiträge:
    3
    hi finn!

    habe gerade was zu dem leidigen thema gepostet, bevor ich dein problem gelesen hab.

    schau mal im forum cpu & mobos unter k7s5a läuft nur auf 100 MhZ?

    Bei mir lag es offenbar an unzureichender Kühlung des Chipsatzes.

    Gruß, I. WO
     
  6. CircleFox4

    CircleFox4 Byte

    Registriert seit:
    20. November 2002
    Beiträge:
    59
    Die Site löst all deine Probleme mit dem K7S5a!

    http://www.k7s5a.de.cx/
     
  7. T_2000

    T_2000 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Januar 2002
    Beiträge:
    294
    Hi,

    also mit dem Netzteil solltest du keine Probleme bekommen. Lade dir mal Sandra runter und schau nach was du für RAM verbaut hast, wenn du das so nicht wissen solltest.
    Es kann sein, dass dein RAM mit dem FSB von 133 MHz nicht zurecht kommt, oder aber dass die Speicher-Timings zu schnell sind um den Speicher auch mit 133er FSB zu betreiben.

    Gruß Karsten
     
  8. finnzwerg

    finnzwerg Byte

    Registriert seit:
    9. Januar 2003
    Beiträge:
    27
    glaubst du die 2A auf der 3,3 V leitung macht so viel aus??

    +3,3 V 18A
    +5V 30A
    -5V 0,3A
    +12V 15A
    -12V 0,8A
    +5vsb 2A

    gruß finn
     
  9. finnzwerg

    finnzwerg Byte

    Registriert seit:
    9. Januar 2003
    Beiträge:
    27
    sorry das waren die falschen werte!

    hier die richtigen:
    +3,3 V 18A
    +5V 30A
    -5V 0,3A
    +12V 15A
    -12V 0,8A
    +5vsb 2A

    gruß finn
     
  10. T_2000

    T_2000 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Januar 2002
    Beiträge:
    294
    Hi,

    die Temperaturen sind voll ok.
    Das Netzteil scheint mir allerdings etwas zu schwach zu sein, aber da warte ich erstmal die anderen Werte ab.

    Gruß Karsten
     
  11. finnzwerg

    finnzwerg Byte

    Registriert seit:
    9. Januar 2003
    Beiträge:
    27
    an der temperatur ligt es glaub ich nicht
    cpu 48 °C
    gehhäuse 26 °C

    beim netzteil muss ich Gucken
    bei 5V hat es 18A

     
  12. T_2000

    T_2000 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Januar 2002
    Beiträge:
    294
    Hi,

    es kann in der Tat am Netzteil liegen. Poste auf jeden Fall mal die Werte deines Netzteils und zwar neben den Werten für +3,3V und +5V noch folgende Werte:

    +12V = ? A
    Combined Power (+3,3 und +5 zusammen) = ? Watt

    Es kann aber auch sein, dass der Prozessor zu heiß wird, wenn er mit FSB 133 betrieben wird. Poste mal was du für Temperaturen beim Prozessor und Gehäuse hast.

    Gruß Karsten
     
  13. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Das liegt mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit am Netzteil. Schraub den Rechner mal auf und suche auf dem Netzteil einen Aufkleber. Dort müssen mindestens die folgenden Werte aufgedruckt sein (mehr schadet nie)

    +3,3 V 20A
    +5V 30A

    Wenn die darunter liegen, benötigst du mit ein neues Netzteil mit den entsprechenden Werten

    Gruß
    André
     
  14. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo finn,

    wie sehen deine spichertimings im bios aus ?

    welchen speicher hast du verbaut ? marke?
    das board reagiert hier empfindlich.

    http://www.ks5a.de.cx eine ausgezeichnete FAQ zum board. ist aber nur was zum ausdrucken, da ca. 50 din a 4 seiten.

    netzteil könnte unter umständen der verursacher sein. vor allen dingen bei no name produkten starke schwankungen

    welche bios version ist auf dem board ?
    wird beim starten angezeigt auf dem monitor nach der grafikkarte !

    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen