1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

K7S5A und AMD 1400 C

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von OTwo, 30. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. OTwo

    OTwo ROM

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    3
    Folgendes Problem: Ich habe einen AMD 1400 C auf einem K7S5A Board ohne Lan bei 133 Mhz zu laufen mit 384 MB RAM, ein 350 V Netzteil, eine Geforce 2 MX 200, und nutze entweder Sound Onboard oder PC USB Lautsprecher.

    Bei dem Spiel RtcWolfenstein friert aber eigenartiger Weise der Rechner (Bild) ein.

    Vorher habe ich den Prozessor auf einem K7VZA 1.0a laufen lassen mit 100 Mhz (sonst alles gleich) und es ging Tadellos.

    Woran liegt das??
     
  2. Psychoman224

    Psychoman224 Byte

    Registriert seit:
    13. April 2002
    Beiträge:
    16
    Hallo OTwo...
    ...wie ich deinen angaben entnehmen konnte hast du 2 Speicheriegel... 1x256 mb u. 1x128 mb...da das mobo k7s5a sehr wählerisch mit den speicherriegeln ist, versuche beide riegel einzelnd zu testen...könnte dann schon fehler behoben sein, gerade dann, wenn du 2 unterschiedliche riegel hast (hersteller)...

    ...Psychoman...der Gnadenlose...
     
  3. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo Karl, ist wieder ein Doppelposter http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=58030#227409. Vermute , dass er SDAM hat, wenn er vorher ein K7VZA hatte. Verhalten des Systems sieht nach Strom- und/oder Wärmeproblem aus. MfG Steffen
     
  4. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Was hast Du ganz genau für Speicherriegel?? SDR odr DDR? Noname oder Marke? Welche Marke genau? Diese Angaben sind bei diesem Board eminent wichtig!!

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen