1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

k7s5a und ruckelsound

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von intec4000, 20. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. intec4000

    intec4000 Guest

    hallo zusammen,

    nach der wirklich erstklassigen hilfe hier im forum läuft mein rechner jetzt bis auf den sound fantastico.

    mein ultimativer GTA3-test hat gezeigt, das meine büchse ganz schlimm ruckelt, das soll heissen mein spiel ruckelt. das hat es unter meinem 600er duron aber nicht getan. jetzt setzt der sound sekundenweise aus und das spiel erleidet ganz fiese performanceprobleme.

    leider habe ich fast überhaupt keinen angriffspunkt an dem ich diesen umstand feste machen könnte. bis auf einen: mein rechner hat aufgrund fehlender steckmöglichkeiten anstatt 256mb sdram nur noch 192mb, ich kann mir nur nicht vorstellen das die fehlenden 64mb so krasse auswirkungen haben.

    zweitens: ist die aktuellste biosversion wirklich wichtig?
     
  2. intec4000

    intec4000 Guest

    vielen dank an die leute die so fleissig über nacht geschrieben haben :)

    ich werds nach feierabend ausprobieren. hat jemand einen link wo ich nachsehen kann, wie das board die irq auf die pci-slots verteilt? www.k7s5a.de.cx ist leider down (schade um eine wirklich gute seite......)

    gruss, marcel
     
  3. Prof.Dr.Hase

    Prof.Dr.Hase Byte

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    9
    Für mich hört sich das sehr nach einem Konflikt der Soundkarte mit irgendeinem anderen Gerät an, evtl. teilt sie sich einen IRQ mit der Grafikkarte. Dasselbe Problem hab ich auch gehabt, es half folgendes: Soundkarte mal in einen anderen PCI Slot setzen. Am besten ist du siehst mal im Internet nach wie das K7s5a die Irqs auf die PCI-Slots verteilt. Meißt ist der von der Grafikkarte am weitesten entfernte der beste. Dann ins Bios gehen und einmal die option "Reset Configuration Data"auf enabled stellen, um das Board die Irqs neu zuzuweisen lassen.
    Dann sehen was GTA3 macht.
    Probier mehrere Slots aus falls es nicht funktioniert.
    Die Soundkarte(wird glaub ich angezeigt als Multimedia Device beim Hochfahren) darf sich keinen IRQ teilen mit anderen wichtigen Geräten (VGA Adapter, IDE Controller)
    Das sollte helfen!
    Viel erfolg!
     
  4. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Ist das BIOS nicht schon das neueste? Dein Netzteil ist etwas schwach.schau dich mal nach nem neuen Netzteil mit den Werten 3.3V=20A, 5V=30A und 12V=15A
     
  5. Thele

    Thele Kbyte

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    442
    ...Testvorschlag: Creative raus...alle Treiber runter...On-Board-Sound aktivieren...passenden Treiber drauf...Testen...die creativen Chips sind leider auch nicht immer so ohne...wenn\'s daran liegt, mal auf Treiber- und Konfigurationsuche gehen...mfg thomas
     
  6. intec4000

    intec4000 Guest

    hi!

    leider hat dein tip nicht funktioniert. fast alle einstellungen stehen schon standardmässig so fest.

    ich überlege ein bios-update, traue mich aber nicht so recht und weiss nicht welches ich mir herunterladen soll....

    beim hochfahren wird releasedate 08/09/2002 angezeigt. bitte um hilfe....

    hier noch meine netzteildaten (CWT-300ATX):

    +3,3 14A
    +5 30A
    +12 8A

    hoffe das reicht an infos....

    marcel
     
  7. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Achso, das war ein Scherz. Sorry, konnte ich nicht ahnen, da du da keinen Smiley hin gemacht hast.
     
  8. intec4000

    intec4000 Guest

    thanx, werde mich sofort melden wenns geklappt hat.

    marcel
     
  9. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    1. Marcel hat mich gefragt, was Anisotropische Filterung und was Anti-Aliasing ist
    2. "Falscher Fehler" ist KEIN Deutsch
     
  10. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    @ Marcel
    Anisotropische Filterung, kurz AF, ist ein spezieller Texturfilter, welcher weit entfernte Objekte deutlich klarer und detaillierter darstellt als z.B. trilineare Filter oder sogar nur bilineare Filter, wodurch das Bild optisch doch deutlich aufgewertet werden kann.
     
  11. intec4000

    intec4000 Guest

    hi ossilotta,

    um vielleicht vorher schonmal alles auszuschliessen:

    com1 und alles andere was nicht gebraucht wird ist bereits deaktiviert. lediglich der paralellport ist noch eingeschaltet um drucken zu können. ich habe keine gerätekonflikte und um es mal "platt" zu sagen keine gelben oder roten symbole im gerätemanager.

    die karte läuft mit nvidias neuestem treiber, dem 41.09 detonator.

    mich wundert sehr das dieses game auf der alten hardware problemlos lief, und wenns mal ruckelte, dann mit gutem grund (wer das teil kennt: verfolgungsjagden mit nem panzer fressen schlimme systemressourcen ;-) )

    ich hab noch mal in meiner bibel (der ausdruck von www.k7s5a.de.cx) nachgelesen: ich hab im bios agp mal 4 eingestellt. die bibel sagt bei probs einfach mal auf mal 2 umstellen.
    kannst du mir erklären wofür der toggle ist????? und noch mal: was ist ein antisotropischer filter??

    vielen dank für eure hilfe,

    marcel
     
  12. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Also, Anti-Aliasing ist die Kantenglättung, welche dazu führen kann, dass (vor allem etwas ältere Grakas) deine GF2 sehr schnell in die Knie geht.
    Zum Anisotropischen Filter kann ich dir leider nicht viel sagen.
    PS: Einstellen kannst du das im Detenator-Menü. Der Detenator ist dein GeForce-Treiber. Einfach rechtsklick auf ne freie Stelle aufm Desktop, dann auf Einstellungen>Erweitert und dann diese Einstellungen suchen.
    [Diese Nachricht wurde von chrissg321 am 20.01.2003 | 14:40 geändert.]
     
  13. intec4000

    intec4000 Guest

    zu punkt 1: HÄ? bist du so nett mir zu erklären wo ich das einstellen kann? und was ist ein Anisotropischer Filter ?

    das lief doch alles auch auf einer wesentlich schwächeren maschine relativ flüssig, warum macht er denn jetzt solche faxen?

    zu punkt 2 und 3: ist mit 200prozentiger sicherheit schon geschehen, bzw. kontrolliert und alles in ordnung.
     
  14. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Wenn du wieder zu Hause bist, erstmal testen, ob bei der Grafikkarte das Anti-Aliasing und der Anisotropische Filter ausgeschaltet sind. 2. Schaue mal im Gerätemanager und im BIOS, ob die On-Board Soundkarte deaktiviert ist. 3. Bei den Festplatten DMA aktivieren. Für Updates gehst du einfach auf die Seite: http://www.k7s5a.de.cx/
     
  15. intec4000

    intec4000 Guest

    aaaaaaaalsoooo:

    agp113.exe von sis ist schon drübergebügelt, gab aber keine verbesserung.

    mein system:

    graka: asus 7700pro geforce 2mx400
    mobo: elitegroup k7s5a
    cpu: athlonxp 2000+
    192mb ram (keine ahnung was fürn hersteller...looft aber)
    soundblaster 128pci
    hdd 0: 20 gb ibm
    hdd 1: 80 gb seagate barracuda IV
    benq dvd
    teac brenner
    chieftechtower
    300 watt netzteil

    detaillierter gehts erstmal nicht, bin noch in der firma.

    marcel
     
  16. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Also ich schätze, dass hier 1. ein Chipsatz-Update angebracht und 2. solltest du mal deine Grafikkarte posten und sonstige verbaute Hardware, also auch der Ram-Typ und die CPU.
     
  17. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo marcel,

    sicherlich gibt es neuere bios versionen, aber ich glaube nicht so recht, das es daran liegt.

    die letzten bios updates sind von november 2002. ich selbst habe ein oc bios von cheepoman auf dem k7s5a.

    würde aber auch vorher mal die sache mit den creative treibern versuchen.wenn du ein bios update machen willst, dann helfe ich dir, wenn du dies wünscht selbstverständlich.

    dein netzteil solltest du tauschen. auf 3.3 volt nicht das beste und auf 12 volt erst recht nicht.

    mach es schon aus sicherheitsgründen, es wäre nicht das erste netzteil das wegen überbelastung abbrennt.

    mfg ossilotta
     
  18. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo chrissg321,

    das mit den Smileys vergesse ich meistens, ist meine eigene schuld. :( :(
    wünsch dir was.
    mfg ossilotta
     
  19. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo,
    das ist mir schon klar, das er dich das gefragt hat, du hast aber mir geantwortet.

    das der Falsche Fehler kein richtiges deutsch ist, war mir auch bekannt. konnte ja nicht ahnen, das du keinen spaß verstehst.
    sorry.
    mfg ossilotta
     
  20. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo marcel,

    allls klar soweit, hier die einstellungen beim 41.09 in der reihenfolge:
    rechtsklick desktop - eigenschaften - einstellungen - erweitert - geforce 2mx 400 (die treibereinstellungen gehen auf)

    leistungs und qualitätseinstellungen:
    systemleistung: ausgeglichen

    anti alaising: aus

    antisotropische filterung: aus
    -----------------------------------------------------

    direct 3d einstellungen:

    mpmap detailstufe: höchste leistung
    ----------------------------------------------------

    open gl einstellungen:

    vertikale sync: immer aus

    so das wärs eigentlichen. die anderen einstellungen kannst du so lassen.
    geb mal rückinfo ob sich was gebessert hat.

    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen