1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

K7S5A vCore SENKEN

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von n8jacke, 18. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. n8jacke

    n8jacke Byte

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    109
    Ich habe ein K7S5A mit XP 1600+ @ 1050 MHz und möchte den vCore senken, damit der Prozessor noch weniger Wärme abgibt.

    Bei meiner Recherche habe ich jedoch nur Lötanleitungen gefunden, die den vCore erhöhen - Overclocker halt.

    Weiss jemand, wie ich den vCore gesenkt bekomme?
     
  2. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo !

    Das Cheepobios ist das Originale Bios , bei dem einfach ein paar Optionen mehr freigeschaltet sind . Ein neues zu programmieren ist IMHO ziemlich unmöglich . Das Risiko ist genauso groß wie bei einem normalen Bios-Update . Jahrelang getestet !

    MfG Florian
     
  3. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo !

    Der Vcore wird beim K7S5A automatisch nach den Brücken auf der CPU eingestellt . Es gibt KEIN Bios , das das ändern könnte (hab auch ein K7S5A) . Die einzigen Möglichkeiten sind :

    1.) Ändern der Brücken auf der CPU (Habs bei nem Goldschmied machen lassen - 5?)

    2.) Vcore-Mod . Soll heißen , das man nachträglich einen Dip-Schalter ans K7S5A lötet und dann den Vcore so einstellen kann . Allerdings äusserst fitzelig , das Risiko eines Boardsdefekts ist IMHO ziemlich groß . Man deaktiviert die Pins am Sockel , die zu den Taktbrücken an der CPU führen und lötet da nen Dip-Switch an . Habs erst gewagt , als ich ein 2. K7S5A geschenkt bekommen hab !

    MfG Florian

    PS : Ne Seite zum Schnüffeln :-)

    http://www.ocworkbench.com/2002/ecs/k7s5aguide/
     
  4. ifelcon

    ifelcon Guest

    Registriert seit:
    8. September 2000
    Beiträge:
    546
    Es kann sein, daß das mit dem inoffiziellen BIOS geht. Allerdings kann Dir wohl keiner garantieren, daß Dein Rechner mit dem inoffiziellem BIOS noch läuft.
    Download:
    http://www.ocworkbench.com/2002/ecs/k7s5abios/cheepobios.htm
    (Ich habe auch das K7S5A und benutze das offizielle BIOS)
     
  5. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo,

    schau dich mal im forum vom k7s5a um:

    http://k7jo.covers.de/phpBB2/viewforum.php?f=2&sid=

    als gast kannst du ja schon mal beiträge lesen, aber ich würde mich an deiner stelle dort einfach mal anmelden. eventuell bekommst du dort zu deiner frage kompetente hilfe.

    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen