1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

K7S6A Fährt nicht hoch,Kühler dreht nich

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Mike ELL, 19. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mike ELL

    Mike ELL ROM

    Registriert seit:
    19. Januar 2003
    Beiträge:
    3
    Hallo Leute!
    Mein Problem ist folgendes: Bei dem drücken der Power on Taste,fangen an die Kühler der GraKa und der des Netzteils sich zu drehen, der des Prozessors bleibt stehen und regt sich nicht. Kann mir jemand helfen?
     
  2. Mike ELL

    Mike ELL ROM

    Registriert seit:
    19. Januar 2003
    Beiträge:
    3
    Naja,das hab ich auch schon probiert.Das ind em rechner wäre evtl. nicht stark genug,hab aber noch ein zweites,da läuft es aber auch nicht!Nen andren kühler hab ich noch nicht getestet,aber wie gesagt, der Kühler läuft auf nem andren Board einwandfrei!Liegts vielleicht an der Biosversion?Hab nen Xp 2000,die Biosversion kann ich nicht nachschauen,weil das Ding ja nicht angeht!
     
  3. T_2000

    T_2000 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Januar 2002
    Beiträge:
    294
    Hi,

    hast du schonmal einen anderen Kühler auf dem Board getestet?
    Ansonsten teste die Konfiguration mal mit einem anderen Netzteil, wobei ich mir nicht sicher bin, ob das daran liegen kann.

    Gruß Karsten
     
  4. kesseltom

    kesseltom Kbyte

    Registriert seit:
    3. Mai 2002
    Beiträge:
    358
    hi,hast du eine genügend starkes netzteil?
     
  5. Mike ELL

    Mike ELL ROM

    Registriert seit:
    19. Januar 2003
    Beiträge:
    3
    Hallo Karsten!
    Vielen Dank für deine Hilfe!Nur das Problem ist irgendwie ganz tückisch.Alle drei fFAN Anschlüsse funktionieren nicht,der Kühler läuft auf nem andren board einwandfrei.Das Board scheint aber Strom zu liefern, denn meine Radeon 9700 braucht den AGP-Port Strom und den des Netzteils direkt um anzulaufen,den Strom vom Netzteil oder Mainboard alleine genügt nicht.Verstehst du meine Ratlosigkeit?
     
  6. T_2000

    T_2000 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Januar 2002
    Beiträge:
    294
    Hi,

    entweder der Lüfter ist kaputt, oder das Board liefert keinen Strom. Verbinde den Lüfter mal mit einem anderen FAN-Pin, z.B. für CPUFAN2 oder System-Fan. Wenn der Lüfter dann anläuft ist das Board defekt, wenn nicht dann mit sehr großer Wahrscheinlichkeit der Lüfter.

    Gruß Karsten
     
  7. megatrend

    megatrend Guest

    im Spiel\'?

    Poste doch mal Deine Netzteilwerte:
    _ Ampère bei 3,3 Volt
    _ Ampère bei 5 Volt
    _ Ampère bei 12 Volt
    _ Watt Combined Power
    Werte stehen auf dem Netzteil, Combined Power ev. nicht.

    Erzähle doch mal, welche Konfiguration jetzt läuft und welche nicht; sowie wie Du vorgegengen bist (welche Hardware getauscht etc.).

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen