1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

K7S6A für Profis ...

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Hagen1972, 14. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hagen1972

    Hagen1972 ROM

    Registriert seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    3
    Hi,
    habe heute meinen Rechner von mindfactory bekommen, alles schön zusammengebastelt, sieht auch gut aus. ;)
    Prob ist, beim Booten findet er die HD+DVD nicht. CPU+Ram werden erkannt. Grund ist, beide bekommen keinen Strom! CPU-Lüfter läuft, komischerweise wird das Floppy mal erkannt, mal nicht(es bekommt Strom!). Habe den Speicher(noname, heißt "PCI") auch schon durch Kingston-RAM ausgetauscht, kein Effekt. Im Bios habe ich die Standards eingestellt, Ram im safe-mode, Clear CMOS ausgeführt. Die Panel-Connectors sind auch angeschlossen (Reset switch etc.), funktioniert auch.
    Ich vermute, daß Prob ist das Board. Entweder der Speicher, obwohl die 256 MB DDR korrekt erkannt werden, oder die BIOS-Einstellungen, vielleicht auch ein update?

    Wäre für Ratschläge dankbar!
     
  2. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    wenn man an irgendwelchen Kabelbündel "rütteln" muss, damit der PC läuft würde ich mir Gedanken über die Art und Weise des Zusammenbaus machen. Vielleicht sind sie so stramm wegbunden, dass sich irgendwelche Stecker gelockert haben.

    Und was den RAM-Riegel angeht, nach wie vor wenn es finanzierbar ist, Marken-RAM nehmen - erst Recht bei den ECS-Boards mit SiS-Chipsatz, die sind da etwas eigenwillig.

    Gruss Andreas
     
  3. Valle46

    Valle46 Guest

    Hallo,

    >>Spricht vielleicht nicht gerade für die Qualität des Boards, aber es ist halt billig<<
    Du beschwerst dich zwar über das Board, aber niergendwo in deinem Beitrag schimpfst du über die losen Kabel des Netzteils. Es ist doch auch nicht normal, daß man erst an den Kabeln rütteln muss, damit alles funktioniert. Schon mal darüber nachgedacht, daß dieser Kabelfehler das Board zerstören könnte ? Dafür kann das Board nun wirklich nichts.
     
  4. Hollisoft

    Hollisoft Byte

    Registriert seit:
    20. Mai 2002
    Beiträge:
    66
    Hoffentlich!!! ;) :)
     
  5. Hagen1972

    Hagen1972 ROM

    Registriert seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    3
    Hi,
    danke für die Antworten! ;)
    Habe an die einfachste Möglichkeit gedacht und am Stromkabelbündel gerüttelt. Jetzt laufen alle Laufwerke!
    Hatte danach ein neues Prob:
    Bei der Installation von WinXP kam am Anfang immer gleich eine Fehlermeldung. Alle mögliche Hardware sollte angeblich nicht funktionieren. Dazu jede Menge Meldungen von Speicheradressen. Habe einfach den RAM-Riegel von der 1. auf die 2.Bank gesteckt, jetzt scheint\'s zu funktionieren. Spricht vielleicht nicht gerade für die Qualität des Boards, aber es ist halt billig.

    Also, schönes Wochenende noch, und ...

    Deutschland wird Weltmeister!!! ;)
     
  6. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Solltest du beide Geräte an einem IDE-Kabel haben, würde ich mal prüfen, ob dieses noch fest (und auch korrekt) eingesteckt ist. Da das Floppy ähnliche Symptome zeigt, weist das eher auf Ersteres hin.
    Ergo: Alle Kabel mal rausziehen unc nochmals fest (wirklich fest!) hineindrücken.
     
  7. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Hi!
    Wenn ne Festplatte am Netzteil hängt, dann bekommt sie immer Strom, selbst wenn sie hoffnungslos hinüber sein sollte. Also solltest Du mal das Netzteilkabel überprüfen.
    Wie hast Du die IDE-Laufwerke dranhängen? Schon mal einzeln getestet??
    Speicher hat im Normalfall überhaupt nix mit Laufwerkserkennung zu tun.
    Wenn der IDE-Controller nix findet, wird auch kein update helfen.
    Gruß, MagicEye
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen