1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

K7T Turbo kann nur bis 1800+ Palo! WARUM???

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von dj_ibo, 14. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dj_ibo

    dj_ibo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    543
  2. dj_ibo

    dj_ibo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    543
    @compi-biggi
    nein,du hast das falsch verstanden!
    magiceye04 hat alle fragen mit seiner antwort beantwortet!
    und dann habe ich ihm sozusagen gelobt.
    ich stelle doch keine fragen,wenn ich die antwort schon kenne!
     
  3. compi-biggi

    compi-biggi Kbyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2003
    Beiträge:
    204
    @dj_ibo,

    wolltest Du uns alle veralbern???? Wenn du die Antwort auf eine Frage weißt, dann tue das was Du schon vorher machen wolltest und stehl anderen Usern die sich Mühe geben, dir zu helfen nicht noch die Zeit,

    "Kopfschüttel"

    Biggi
     
  4. dj_ibo

    dj_ibo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    543
    danke!
    die antwort wollte ich wissen!
    ciao
     
  5. dj_ibo

    dj_ibo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    543
    ganz ruhig psycho!!!!!!!!!!!
     
  6. psychocyberdisc

    psychocyberdisc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    696
    Du hast doch oben selber den Link zu Deinem Board gepostet!!!

    Und was steht dort???

    Prozessor VCore VIO FSB maximal
    AMD Athlon XP Palomino, Sockel A default 3,3V 133MHz 1800+

    !!!

    psy
     
  7. dj_ibo

    dj_ibo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    543
    ich habe gerade im bios nachgeschaut!
    mein multi geht von 8-15!
    vcore geht von 1,55V - 1,85V
    welche prozzi könnt ich mir mit den werten maximal holen?
    und das neuste bios hab ich auch!10/7/2002
     
  8. psychocyberdisc

    psychocyberdisc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    696
    Entweder unterstützt Dein Board einfach auf Grund seines Designs keine XP-Athlons mit T-Bred oder es wäre ein BIOS-Update seitens MSI notwendig.

    Es ist doch aber verständlich, dass es MSI und jedem anderen Hersteller lieber ist, dass der Kunde ein neues Produkt kauft. Denn MSI möchte ja nicht eine Ewigkeit lang alte Produkte zu neuen CPUs kompatibel machen, sondern lieber seine neuesten Boards loswerden.

    psy
     
  9. psychocyberdisc

    psychocyberdisc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    696
    Nunja, das stimmt so aber auch nicht ganz.

    Dass sein Board keinen größeren XP als den 1800+ mit Palomino-Kern unterstützt liegt meiner Meinung nach nicht (nur) an dem VIA Apollo KT133A oder dessen bereitgestellten Multiplikatoren.

    Schließlich unterstützt das Elito EPoX EP-8KTA3+PRO (VIA Apollo KT133A) auch alle XP-Athlons bis einschließlich den 2100+ mit Palomino-Kern und somit auch den Multiplikator 13.

    Scheint also alles eine Frage des Mainboard-Designs zu sein.

    psy
     
  10. dj_ibo

    dj_ibo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    543
    stimmt,an den multi habe ich nicht gedacht!
    aber warum geht kein T-Breg A-B 1800+ ?
     
  11. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Hi dj,
    egal welche Spannung, den Multiplier kannst Du bei einem KT133A in der Regel bis maximal 12 oder 12,5 einstellen, mehr geht nicht.
    Grüße
    gerd
     
  12. compi-biggi

    compi-biggi Kbyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2003
    Beiträge:
    204
    @dj_ibo,

    Gegenfrage: warum ist ein VW-Golf nicht so schnell wie ein Porsche?

    Also das Design des Boardes (KT133A Chipsatz) unterstützt den
    gewünschten Prozzesor nicht, das Board kann auch nicht die für den XP 2600 nötige, geringe Spannung(1,65 V) für die CPU bereitstellen.



    Gruss
    Biggi
     
  13. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.995
    Eine CPU, die von MSI bzw. vom Bios nicht offiziell unterstützt wird, würde ich nicht holen, selbst wenn sie theoretisch von Multi usw. passen würde.
    Wenn ein 1800er Palomino unterstützt wird, sollte allerdings ein 2100er mit hoher Wahrscheinlichkeit auch noch gehen, aber da hilft wohl nur probieren oder in diversen Hardwareforen mal akribisch auf die Suche nach Erfolgsberichten gehen. Vielleicht findest Du hier was: http://www.teccentral.de/forum/
     
  14. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.995
    Das halte ich aber für ein Gerücht, schließlich unterstützt das Board ja auch Durons, die mit 1,5 und 1,6V laufen.

    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen