1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

K7vta3 Raid

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von wauwau88, 24. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. wauwau88

    wauwau88 ROM

    Registriert seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    3
    Hallo!
    ich habe das board k7vta3 raid von ecs, aber ich komme nicht in das
    konfigurations-programm für den promise-raid controller,der treiber
    ist installiert. mein betriebssystem ist win xp pro.
    das handbuch ist englisch (kann ich nicht)
    wer kann mir helfen?
    mfg wauwau
     
  2. wauwau88

    wauwau88 ROM

    Registriert seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    3
    Hallo!
    Danke für die Antworten.
    Das Board funktioniert, es war mein Fehler, auf dem Board sind
    2 Anschlüsse für die Led-Kontroll-Leuchten ATX u. Micro ATX, ich
    hatte das falsche Feld genommen(man lernt nie aus).
    mfg wauwau
     
  3. Ipunkt

    Ipunkt ROM

    Registriert seit:
    17. Februar 2002
    Beiträge:
    3
    RAID kann man im Bios nicht ein oder ausschalten. Wenn beim booten kein Promise Raid press taste sonstwas to enter RAID erscheint hat das board auch kein raid. NICHT JEDES K7VTA3 hat RAID oder USB2.0.
     
  4. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo Hugo,

    irgendwo im BIOS muss eine Option geben, damit das RAID aktiviert wird. Dadurch bekommst du die Möglichkeit über das RAID-BIOS die Platten entsprechend einzurichten.

    Das Handbuch welches ich mir von ECS runtergeladen habe, gibt leider darüber keinerlei Info}s unter welchem Bereich diese Option "versteckt" ist.

    Im allgemeinen findet man diese Option im Bereich "Advanced BIOS Features", "Advanced Chipset Features" oder unter "Integrated "Peripherals".

    Laut Handbuch brauch auf dem Motherboard selbst nichts ein-/ umgestellt werden.

    Da ich das Board in Verbindung mit RAID noch nicht verbaut habe, kann ich dir da leider nicht weiter Auskunft geben und kann mich nur auf das Handbuch berufen.

    Andreas
     
  5. wauwau88

    wauwau88 ROM

    Registriert seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    3
    Hallo Andreas!
    ich habe 2 festplatten, den raid-treiber habe ich über F6 schon
    installiert, aber die festplatten werden nicht erkannt, und ich komme
    auch nicht in das konfigurationsprogramm. muss im bios oder auf
    dem mainboard etwas eingestellt werden?
    mfg hugo
     
  6. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    willst du denn auch das RAID nutzen, dazu brauchst du ja 2 Festplatten gleichen Herstellers, bzw. Typs bzw. Grösse.

    Im RAID-Konfigurations-Programm musst du angeben ob du RAID 0 oder 1 haben willst. 0 = Performance, 1 = Spiegelung (Datensicherheit). Das anschliessende Einrichten der Platten sollte auch von dort aus von allein funktionieren.

    Beim Start des Setups fordert XP dich direkt beim Eröffnungsbilschirm auf die Taste F6 zu drücken um einen RAID-/ SCSI Treiber vom Drittanbieter zu installieren. Alles andere sollte sich anschliessend von allein erledigen.

    Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen