1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

K7VZA & Athlon XP 1500+???

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Hollymaus, 5. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hollymaus

    Hollymaus ROM

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    7
    Mal ne\' Frage an alle - funzt die Kombination oder gibt es probs??? Hat da jemand schon Erfahrung gesammelt??? Ich habe halt diese Kombination und bringe sie nicht zum laufen - Bios Nr. 3.2d. Laut Hersteller ECS jäuft das Board ja mit max. 1,5 Gig Prozessoren Athlon Thunderbird und ab Biosversion 3.2b ist es auch kompatibel mit XP Prozies, nur weiss das mein Board irgendwie nicht!!! Bin dankbar für alle Nachrichten und Vorschläge!!! (außer neues Board - dass hole ich mir sonst bald!)
     
  2. Hollymaus

    Hollymaus ROM

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    7
    Danke für eure schnelle Reaktion! War aber auch pfiffig und habe den Proz beim Händler mal prüfen lassen - und das Teil ist defekt!! Das Ding werde ich erst einmal tauschen und schaue dann nochmal, ob es funzt - nochmal an alle Danke für die Hilfe!!
     
  3. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Kann ich auch nicht nachvollziehen.
    Bei dem von dir verwendeten Bios wird er einen 1333MHzC-Athlon anzeigen. Na und?
    Die SSE-Befehlserweiterung wird trotzdem erkannt.

    Gruß
    carlux
     
  4. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, was läuft nicht ? Hast Du schon mal CMOS gelöscht ? Jumper 9und 1o auf 133MHz FSB gesetzt ? Netzteil mit genügend Power (3,3V 20A ?) 133er SDRAM ? MfG Steffen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen