1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

K7VZA + Athlon XP 1700 = Probleme

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von FreeK, 9. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. FreeK

    FreeK ROM

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    4
    Hiho,

    ich habe mir einen XP1700 auf mein Elitegroup K7VZA 3.x
    gebaut (vorher Duron) und habe jetzt Probleme mir meiner USB Maus und manchmal werden auch Monitor und
    Tastatur beim booten nicht angesteuert. Beim USB taucht im Gerätemanager (Windows 98SE) zusätzlich zu den
    beiden Stammhubs und den beiden anderen, die da noch hingehören, ein unbekanntes Gerät auf. Dies ist
    deaktiviert und verschwindet nach Aktivierung und Neustart auch wieder. Dann funzt der USB-Port auch
    wieder. Das ist aber natürlich nicht gerade optimal.

    FSB-Jumper habe ich schon auf 133 umgesteckt und das
    BIOS sowie VIA 4in1 sind ca.2-3 Wochen alt. Hat jemand evtl. n tollen Tipp?!

    thx schonmal
     
  2. FreeK

    FreeK ROM

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    4
    Vielen Dank, euch allen.

    Der Windows Patch hat\'s gerichtet...
    Obwohl ich vorher auch ne CPU über 350 MHz drin hatte, naja man muß ja net alles verstehen :D
     
  3. FreeK

    FreeK ROM

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    4
    Danke schonmal, aber da mein Board eh nur SD-RAM unterstützt und mein Desktop auch net einfriert. Es betrifft halt nur USB und bei ca. jedem 5. Start bleiben Monitor, Maus und Tatatur ganz aus...
    Wenn erläuft, läuft\'s rund aber is halt super nervig wenn man so im schnitt 10 min braucht bis die Kiste komplett an ist ...
     
  4. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    hast du USB-Filter Treiber installiert?

    Wenn nicht, hier ist der Download möglich http://www.viaarena.com/?PageID=71#usb

    Andreas
     
  5. FreeK

    FreeK ROM

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    4
    MoinMoin,

    ich habe ne MS Intelli Explorer.
    Ich hab kein geeigneten Patchfür mein Mainboard gefunden und an sich funktioniert ja auch alles abgesehn davon, daß Windows halt immer ein USB Gerät (unbekannt) zuviel erkennt. Wenn jemand noch ein USB-Patch für den VIA KT133A Chipsatz kennt, wäre ich für einen link sehr dankbar.
     
  6. Bundy45

    Bundy45 ROM

    Registriert seit:
    6. September 2002
    Beiträge:
    1
    In meinem Forum findest du die Lösung auf deinem Problem.

    Gucke in den Thread "Elitegroup K7S5A Probleme bei Einsatz von AMD XP Prozessoren" auf http://mitglied.lycos.de/winhelp24/phpBB2/viewtopic.php?t=13

    Gruss Christian
    [Diese Nachricht wurde von Bundy45 am 09.09.2002 | 16:44 geändert.]
     
  7. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    was für eine USB-Maus hast du?

    USB-Patch von Via installiert?

    Andreas
     
  8. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, das Update ist für Win98SE http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=KB;EN-US;Q240075& . Hast du die Maus mal am PS/2-Anschluss versucht ? Vielleicht ist es ein Stromproblem - kann dein Netzteil auf 3,3V 20A und auf 5V 30A liefern ? Hast du eine Steckkarte im PCI-Slot4 ... shared mit USB ? Ist ACPI deaktiviert ?

    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen