1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

K7vZa Pc friert ein

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Petzer, 18. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Petzer

    Petzer ROM

    Registriert seit:
    18. Oktober 2003
    Beiträge:
    5
    Habe ein problem.
    Mein PC friert öfter ein, ich habe gelesen, dass es daran liegt dass der IDE Channel die Daten falsch an die Laufwerke sendet. Die Problemlösung liegt nach einem Hardwareberater darin,dass man die Laufwerke auf Pio Mode umstellt. Und es klappt auch, jedoch wird der PC durch diese Übertragungsrate sehr instabil und langsam. Viele Leute hatten bis jetzt schon das Problem, wie man in Suchmaschienen sehn kann, wobei die Antworten immer Spekulationen um RAM etc waren, an dem es definitiv nicht liegt.

    Nun bin ich schon kurz davor mir ein neues Board zu kaufen, da ein vergleichbares nur noch 30 ? kostet, allerdings bin ich verbissen das problem zu beseitigen statt es zu umgehen. Also hat das prob zufällig schonmal jemand gelöst??

    Mein PC:
    AMD Duron 800
    Elitegroup K7VZA
    40 Gb IBM Festplatte
    384 MB SDRam
    Geforce Mx (Elsa Gladiac 511 TV Out)
     
  2. thschmalz

    thschmalz Kbyte

    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    243
    Hallo,

    kenne das Problem. Hatte das auch, aber mit dem aufspielen der aktuellen BIOS-Version war es behoben. Schau nach, welche Version Du hast, das aktuellste in meines Wissens das vza37. Vielleicht hast Du Glück, und kannst damit das Problem beheben.

    Ciao

    Tom
     
  3. xppx

    xppx Kbyte

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    331
    wieso kannst du den Speicher ausschließen?
    Was für Speicher (größe und Marke)

    xppx
     
  4. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Du schreibst, dass der Hardwareberater dir sagt, dass du auf Pio umstellen sollst, da der Comp sonst abstürzt. Dann schreibst du, dass, wenn der PIO läuft, der Computer nicht mehr abstürzt, aber langsam und instabil wird. Was nun? Wenn ein Comp instabil ist, stürzt er auch ab!
     
  5. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    AUFPASSEN!
    Schau zuerst nach ob die Platine deines K7VZA Schwarz oder Gelb ist!

    Ist es gelb hast du die 1.0er rev. und kannst das 3.7er Bios nicht installieren!

    Du brauchst dann die 1.2e für deine BoardRevision!
    http://www.ecs.com.tw/download/k7vza10.htm

    Solltest du doch die Schwarze Platine haben bekommst du hier das aktuellste Bios: http://www.ecs.com.tw/download/k7vza30.htm
     
  6. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Hallo,

    also ich habe schon beide Revisionen des K7VZAs verbaut hatte aber nie ein ähnliches Problem mit dem Board!

    Frage:
    Welche BoardRevision hast du?
    1.0 oder 3.xx
    Wenn 1.0 welches Bios?
    Wenn 3.xx welches Bios?

    Hast du die aktuellsten Via 4in1-Treiber installiert?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen