1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

K7VZA Rev 3.2b - Bios Update

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von djmakus, 19. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. djmakus

    djmakus ROM

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    1
    Ich hab ein ELITEGROUP K7VZA Rev 3.2b mit einem AWARD-BIOS
    ich möchte das BIOS updaten kann ich das auf
    V3.6a oder V3.2e updaten ???
    northbridge = VIA VT8363 / VT8363A
    southbridge = VIA VT82C686A / VT82C686B
    wenn ihr mehr informationen braucht sendet mir eine e-mail
    b.makus@gmx.de oder postet die lösung im forum !!!

    bitte um antwort !!!
    BITTE !!!
     
  2. akaturbo

    akaturbo Kbyte

    Registriert seit:
    6. Juli 2001
    Beiträge:
    447
    Hallo,

    ich antworte dir schon einmal vor weg.

    Ja ab der BIOS-Ver. 3.3 werden die XP-Prozessoren korrekt erkannt. Auch das OC-BIOS (3.2C) arbeitet mit den XP-Prozi}s lediglich die effektive Taktfrequenz wird dir angezeigt und nicht die XP-Frequenz. Das Board arbeitet bis einschl. zum 2100+XP

    Auf der Homepage von ECS http://www.ecs.com.tw/products/products.htm findest du die entsprechenden Angaben.

    Gruss Andreas
    [Diese Nachricht wurde von akaturbo am 27.05.2002 | 13:25 geändert.]
     
  3. Tscharlie

    Tscharlie Byte

    Registriert seit:
    13. November 2001
    Beiträge:
    9
    Hallo,
    da Du Dich ja anscheinend sehr gut mit dem K7VZA auskennst, hätte ich auch eine Frage:

    Kann ich, nachdem ich auf 3.6a upgedaten habe auch eine AMD XP 1800+ auf dieses Mainboard setzen?
    Bei Elitegroup finde ich dazu leider fast keine Antworten.
    Und ein neues Mainboard möchte ich mir derzeit nicht kaufen, da ich mit installiertem Windows ME nach der Aufrüstung (Mainboard,CPU) das System neu installierten müsste.

    Vielen Dank schon mal für Deine Mühe
    Erhard
     
  4. akaturbo

    akaturbo Kbyte

    Registriert seit:
    6. Juli 2001
    Beiträge:
    447
    Hallo Stephan,

    "Sie haben Post" - guck mal in dein Postfach...

    Gruss Andreas
     
  5. P.IQ.

    P.IQ. Byte

    Registriert seit:
    24. Mai 2002
    Beiträge:
    13
    Hallo Steffen,Du hast ein BIOS,das OC über den FSB erlaubt?Hätte ich auch gern,woher hast Du es??Ich habe es im Web nirgendwo finden können.Gruß,Stephan
     
  6. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, die Frage wurde ja schon positiv beantwortet . Hier hab ich noch einen Link dazu : http://www.ecsusa.com/ecsusa/www.ecs.com.tw/support/faq/table-k7.htm
    MfG Steffen

    PS.: Gutes Netzteil ist natürlich Grundvoraussetzung zum Berieb eines höhergetakteten Prozessors (möglichst 20A auf 3,3V und 30A auf 5V oder mal bei AMD schauen http://www.amd.com/us-en/Processors/TechnicalResources/0,,30_182_869_4348^4376|49_ATX_XP,00.html
     
  7. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, Andreas hat Dir das 3.2c schon geschickt - läuft gut.
    MfG Steffen
     
  8. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, Du kannst auf alle BIOS-Versionen für Rev. updaten. Welche CPU läuft bei Dir ? Ab BIOS 3.6a werden auch die Laufwerke am 2.IDE-Port wieder im UDMA-Modus angesprochen. Meine Favorit ist übrigens BIOS 3.2c - erlaubt OC über den FSB. MfG Steffen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen