1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

k7vza und AGP-Karte

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von chrilu2000, 13. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hallo,

    mein k7vza und AGP-Graphikkarten haben offensichtlich eine
    unüberwindliche Abneigung gegeneinander. Abgesehen von einem
    langen Piepston gibt der Rechner nichts von sich. Der Monitor
    bleibt gleichmäßig schwarz. Die letzte Karte im Test war eine G550 vonMatrox.
    Ach ja, ich hab das Teil natürlich in einem zweiten Rechner getestet; an der
    Karte liegt es nicht!

    Kann mir da jemand weiterhelfen?
     
  2. Der Tipp mit dem Ausbau war gut.
    Ohne Gehäuse funktioniert die Karte auf dem Board.

    Danke für die Info WebTech Inc
     
  3. WebTech Inc

    WebTech Inc Halbes Megabyte

    Da Du schon mehrere AGP-Karten ohne Erfolg getestet hast (richtig?), könnte auch ein defekter AGP-Slot die Ursache für Deine Probleme sein.

    Oder die Grafikkarte bzw. das Motherboard hat leitenden Kontakt mit dem Computer-Gehäuse. Um das zu überprüfen, mal das Motherboard ausserhalb des Gehäuses aufbauen, ohne Kontakt zum Gehäuse.
     
  4. Danke für den Tipp,
    habe ich aber schon getestet.
    Daran liegt es leider nicht.
     
  5. WebTech Inc

    WebTech Inc Halbes Megabyte

    Steckt die Grafikkarte auch fest im AGP-Slot?

    Zumindest bei dem K7S5A bereitet es manchmal Schwierigkeiten, die AGP-Grafikkarte fest in den Slot zu stecken. Es geht dabei manchmal nur um S mm.

    Hatte bei meinem K7S5A mit ECS315-Grafikkarte das Problem, das der Monitor kein Signal bekommen hat. Es lag daran, das die Grafikkarte nicht vollständig im AGP-Slot steckte, was aber erst bei genauem Hinsehen zu erkennen war.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen