1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

k7vza will net mehr...

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von echo5-7, 12. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. echo5-7

    echo5-7 ROM

    Registriert seit:
    12. September 2005
    Beiträge:
    3
    ein hallo an alle,
    ich bin neu hier und habe folgendes problem habe ich mit meinem rechner.
    mein mainboard, ein k7vza rev. 3.7 , musste ich durch ein neues ersetzen, weils kurz davor war die hufe hochzuklappen. hing seit geraumer zeit beim booten immer, gab komisch knackende geräusche beim einschalten von sich, etc...

    jetzt tut das neue aber auch nicht. wenn ich den rechner einschalte, laufen platten, dvd/cdrom laufwerke, und cpu lüfter problemlos an. der monitor bleibt aber schwarz, also kein bild, und es kommt auch kein piepsen aus dem rechner.
    ich hab die grafikkarten die ich verwendet habe an einem zweitrechner getestet, und beide funktionieren tadellos (voodoo banshee pci, gf 2mx agp).

    die jumperkonfiguration hab ich einfach von dem alten mainboard übernommen, sind also alle so gesetzt wie es vorher funktioniert hat.

    hier im forum hab ich gelesen, das man den jumper 1 setzen soll, um einen cmos reset zu machen. hab ich auch gemacht, aber da hat er gleich mal gar nix gemacht. also hab ich ihn wieder zurückgesetzt und jetzt laufen die laufwerke alle wieder, nur ich hab immernoch kein bild.

    das system:
    Athlon 1.333 C
    k7vza rev 3.0
    1 x geforce 2mx AGP
    1 x voodoo banshee PCI
    2 ibm platten
    1 cd brenner
    1 dvd rom
    floppy

    alles andere hab ich mal ausgebaut gelassen...

    kann mir irgendwer bei dem problem helfen...???

    danke
    echo5-7
     
  2. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    Hallo,

    ist auf dem neuen K7VZA auch eine bzw. die letzte Bios Version drauf oder eine uralte? Dann könnte es Probleme geben.
    Betreibst Du 2 Grafikkarten gemeinsam?
     
  3. echo5-7

    echo5-7 ROM

    Registriert seit:
    12. September 2005
    Beiträge:
    3
    das ist eine gute frage... ich hab keine ahnung. ich bin einfach mal davon ausgegangen, denn ein board ohne biosversion auszuliefern, ist doch schwachsinnig... nur für den fall, wie würde ich so eines draufbekommen? chip mit dem alten mainboard tauschen, oder geht da softwareseitig was?

    im normalfall betreibe ich zwei grafikkarten, eine pci und ein agp, bin halt grafik student, und da machen sich zwei monitore ganz gut. nerven die paletten nicht so...

    danke echo
     
  4. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    versuch es doch erst mal mit der pci Karte, also ohne AGP Karte. Beim Start des PCs wird Dir auf dem Monitor nach Erkennung der Grafikkarte die Bios Version angezeigt.
    Sind auch alle Laufwerke richtig angeschlossen?
    Bios Version wäre kein Thema, die habe ich allesamt vorrätig samt dem Flashproggi.
    Beides dann auf Diskette kopieren und los kanns gehen.

    Die Grafikkarte muss ganz genau sitzen, sonst ist das Board zickig.

    Du solltest auch im Bios überprüfen ob alles richtig eingestellt ist, FSB etc.
     
  5. echo5-7

    echo5-7 ROM

    Registriert seit:
    12. September 2005
    Beiträge:
    3
    nope, habs grade nur mit der pci ausprobiert, lief aber nicht...
    es kam keine anzeigen, die grafikkarte geht aber 100%ig. die hab ich selbst vor 2 stunden schon an dem rechner, an dem ich hier grade tippe, durchgetestet.

    laufwerke hab ich erstmal vom strom disconnected, bis auf das floppy, sollte ja eigentlich nichts machen.
    mehr als meckern das er keinen master findet, kann er nicht.
     
  6. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    dann teste es nochmal mit der AGP Karte also ohne PCI Karte.
     
  7. Homie

    Homie Byte

    Registriert seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    108
    eine grafikkarte muss raus und am besten die erstes ,die pci !!!
     
  8. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    K7VZA3.x mit BiosVersionen unterhalb 3.4 hatten Probleme mit dem C-Athlon.
    Am besten du lädst dir auf der ECS-HP das letzte aktuelle Bios (war imo die 3.7) und flashst, auf eigenes Risiko oder lässt flashen, dein Board.

    Danach sollten die probleme weg sein ...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen