Kabel für DSL

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von gerdgaebler, 8. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. gerdgaebler

    gerdgaebler Byte

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    92
    Hallo Leute,

    da ich meinen Computer in einen anderen Raum stellen möchte, benötige ich von meinem DSL-Splitter zum Modem ein längeres Kabel. Ich weiss nur, dass das bisherige Kabel ein RJ-45 Kabel ist. Bei ebay werden sog. Patchkabel mit RJ-45 Steckern angeboten; allerdings steht immer dabei, dass die für den Betrieb im Netzwerk da sind.
    Meine Frage: Kann ich so ein Patchkabel auch für die Verbindung Splitter - DSL-Modem verwenden oder wie heisst das Kabel, welches ich benötige?

    Vielen Dank
    Gerd
     
  2. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    Wenn es jetzt mit einem (nicht gekeuzten?) Netzwerkkabel funktioniert, warum soll es nachher mit einem längeren nicht funzen?

    Halte mal die Stecker von dem Kabel nebeneinender und schau nach ob die Adernfarben in der selben Reihenfolge aufgelegt sind.
     
  3. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    zwischen spliter und modem sollten max 15-30 meter sein, je kürzer desto besser... nicht vergessen, splitter ist passiv!

    bei isdn:

    ntba passiv 120m und nur geräte mit aktiver (eigene) stromversorgung
    nbta aktiv 240m und auch passive (beziehen strom aus dem isdn bus)

    max. 8 geräte pro isdn bus (1 ntba = 1 bus)
     
  4. btpake

    btpake Guest

    Moin!

    Stichwort: Klemmenmontage.

    Ich habe zwischen Splitter und Modem (7 m) ein stinknormales, 2adriges Lautsprecherkabel verwendet. Dünn, flexibel ......

    Funzt bestens, seit Monaten!
     
  5. gerdgaebler

    gerdgaebler Byte

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    92
    Vielen Dank für Eure Antworten.

    Euch allen ein schönes Wochenende
    Gerd
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen