1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Kabel von Telefonbuchse zum Modem ?

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von stroppel, 2. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. stroppel

    stroppel Kbyte

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    358
    Hallo Forum. Bin am Wochenend umgezogen und habe mein altes Modemkabel (ich meine die Verbindung vom anaolgen ACER Modem zum Telefonanschluss) in der alten Wohnung gelassen. Ich bin dann zu einem Baumarkt und habe mir ein Kabel gekauft TAE-N. Dieses hat nicht funktioniert. Ein Umtausch mit einem Ersatzkabel brachte auch kein Erfolg. Der Händler meint das Kabel funktioniert es muss an etwas anderem liegen. Mir ist aufgefallen , dass die Anzahl der Pole auf der Packung angebeben ist. Wieviele Pole muss es haben ? Das Modem bekommt ein Freuzeichen, wählt und dann passiert nichts. Kann es mit der Telekom zusammenhängen die vielleicht den Anschluss flasch gesetzt hat ? Wohl kaum oder ? Welches Kabel soll ich mir zulegen ?
     
  2. phoneman

    phoneman Kbyte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2002
    Beiträge:
    189
    Hi,

    bin auch der Meinung von Michael_x, wenn er eine DFÜ mit seiner Handynummer einrichtet und das Handy klinkelt, dann ist der Telefonanschluß, die TAE, das Modemkabel und das Modem mit allen Treibern in Ordnung.
    Richte folgende neue DFÜ ein:
    Rufnummer: 08233779999
    Benutzernamen: arcor
    Kennwort: internet
    Schalte dein Interneteinwahlprogramm ab und
    versuche die Einwahl an einem Wochentag von Mo-Fr. Nicht am Sonntag. Da ist meistens belegt, weil sich die IDSN-XXL-Nutzer (alter Vertrag) Sonntags kostenlos mit dieser Nummer ins Interent einwählen.
    Sollte dann dein Internetzugang funktionieren, stimmt mit deinen eingestellten Providern etwas nicht. Trenne die Verbinung nach dem Test wieder, weil dies von deinem Wohnort ein Ferngespräch nach Bayern ist.

    Gruss Richard
     
  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.956
    Mag ja alles stimmen, aber an einem ISDN-Anschluß würde man schonmal über den völlig anderen Stecker stolpern.[edit: ist natürlich quark, die Dose bleibt ja erstmal gleich...]

    Ist zwar nicht mehr aktuell, aber mein Modemverlängerungskabel ist 6polig.

    Und als ich mir im vorigen Jahrtausend mein erstes Modem zulegte, mußte ich ne neue Telefondose dranbammeln, denn die alte wollte partout nicht funzen (war aber auch kein Freizeichen o.ä. da).
     
  4. Gast

    Gast Guest

    wenn er mit dem modem sein handy anruft, gibt er auch die nummer neu an (z.b. dfü netzwerk)
    wenn seine "alte" verbindung zum inet nun über ne telefonanlage mit amtsholung lief, telefoniert das modem bei ner einwahl zum server nach sonstigwo!

    so heisst also das ding :)
    siehste, man lernt nie aus.

    auf jedenfall war das ding damals bei meinem 33.6 modem schuld, das ich nicht ins inet kam. war allerdings noch zu zeiten, wo aol 6 pf + 3 pf telefon kostete!

    vielleicht sollte er versuchtsweise mal ne dfü verbindung zu einem anderen anbieter machen, z.b. freenet(ohne anmeldung)
     
  5. Gast

    Gast Guest

    @magiceye04

    wieso über den stecker stolpern?

    wenn die telekom dir ISDN raufschaltet, ist an der ersten TAE im Haus/Wohnung das ISDN Singal. Dort steckste deinen NTBA rein und dann erst gehste mit Westernstecker/IAE Dosen weiter!


    @motorboy

    jo, das is echt arg heavy!


    @stroppel

    das einzige, was ich dir noch sagen kann, frag deinen kumpel, ob er mit seiner maschine zu dir kommt, und deinen anschluss testet! sollte es nicht funzen rufste bei der störungsstelle an, sollte es funzen ist es dein rechner/modem.

    is es ein externes modem?
    com-port defekt/falsch programmiert

    is es ein internes modem?
    windows kann auch nach problemloser installation (anzeige im gerätemanager) dein modem nicht finden, oder falsch bedienen.

    falsche telefonnummer?
    schau mal nach, ob dein modem eine 0 vorrangestellt hat.
    z.b. 0 040 123456
    könnt ein fehler sein
    oder die null fehlt.
    probiers mal mit der 01033 040 123456 (telekomvorvorwahl)
    ... und was für ne einwahl ins inet nutzt du, ne bundesweite
    z.b. 019102345 <- 1&1 ?
    oder nen hamburger einwahlservice.... wenn ja, wäre es echt teuer und daran könnts liegen!

    ....
    wat fällt mir noch ein?
    ....

    viren, mallware, dialer?
    mit adware oder spy search @ destroy prüfen
    und einen aktuellen virenscanner benutzen

    telefonanlage (egal ob analog oder ISDN)?
    ach ja und nochmal gefragt, hatte du bei deinem "alten" zuhause eine telefonanlage, oder in deinem neuen zuhause?

    funzt immer noch nicht?
    tja, dann würd ich dir raten, rechner platt machen und neu installieren. (besonders wenn windoofs© :D schon älter als 3 monate is)

    -------------zusatz-----------------
    mach mal die telefondose auf, dort sollten nur ZWEI drähte ankommen. die drähte sollten auf den ersten beiden klemmen gehen
    draht 1 auf klemme 1
    draht 2 auf klemme 2

    wenn bei den kontakten an der dose noch son schwarzes ding is, was ca. 5 mm hoch is und wenn man es rausnimmt 3 pins hat, lass das ding mal weg, das wird nur gebraucht für einen sogenannten postwecker (externe klingel). is möglich, das dein modem mit diesem ding in konflikt steht. das ding brückt per widerstand einige kontakte....
     
  6. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    das ist echt ein phänomen,
    weis auch nicht mehr weiter - ist deine maschine sauber
    virusmäsig ?

    http://www.free-av.de/
    http://lavasoft.element5.com/purchase/ ad-aware 6 personal

    du meldest dich wieder ?, bin gespannt wie es schlussendlich ausgeht

    am ende sind noch die leitungen der telekom schuld
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen