1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Kanalbündelung wie?

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Werner1948, 28. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Werner1948

    Werner1948 ROM

    Registriert seit:
    28. September 2003
    Beiträge:
    1
    Hallo, ich habe den Telekom Tarif XXL und möchte jetzt gerne die Kanalbündelung benutzen. Was muß ich jetzt machen um die Kanalbündelung bei mir zu starten?
     
  2. gencman

    gencman Byte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2001
    Beiträge:
    80
    Hi, Kanalbündelung kannst Du auf verschiedene Weisen durchführen.... es hängt lediglich davon ab, wie Du Dich ins Internet einwählst...

    Entweder benutzt Du das DFÜ-Netzwerk von Windows, darin gehst in Deiner bereits erstellten Internetverbindung mit der rechten Maustaste auf die Eigenschaften und suchst nach Multilink. Unter Multilink klickst Du auf "Hinzufügen" (oder "Geräte Hinzufügen"). Unter der Registerkarte "Allgemein" solltest Du vorher feststellen, welches Gerät Du bereits verwendest - z.B. entweder AVM NDIS Wan Capi-Treiber oder "AVM ISDN Internet PPP over ISDN" (das sind nur Beispiele!). Unter Multilink wählst Du dann ensprechend entweder ebenfalls "NDIS Wan Capi" oder "ISDN Internet RAS over ISDN" als Gerät aus.

    Leichter geht es mit der FritzWeb-Software (sofern Du eine Fritz-Karte besitzt): Einfach im Programm-Fenster während einer bestehenden Verbindung auf den Knopf "2. Kanal" klicken.

    Selbstverständlich kann man mit der T-Online bzw. AOL-Software Kanalbündelung nutzen. Aber wie weiß ich nicht. Vielleicht kann ja jemand im Forum helfen. Auf jeden Fall sollten die Hotlines der beiden Provider bescheid wissen (T-Online 01805 345 345, AOL 01805 313 164)

    Ach ja, natürlich müssen beim Versuch den zweiten Kanal aufzubauen, niemand telefonieren oder die zweite Leitung blockieren (Fax etc.). Also beide Kanäle müssen verfügbar sein.

    Alles Gute
    gencman
     
  3. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    (1) Feststellen ob Kanalbündelung mit der ISDN-Karte möglich ist (DOKU lesen)
    (2) Posten welches OS du verwendest

    Gruss, Matthias
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen