Kann aMule auch meine IP verschlüsseln?

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von regiedie1., 3. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. regiedie1.

    regiedie1. Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.081
    Hallo zusammen!
    Ich hab bisher immer eMule plus unter Windows benutzt, weil der meine IP verschlüsselt, und jetzt hab ich für Linux aMule gefunden. Meine Frage wäre jetzt, ob der das auch kann; in den Einstellungen hab ich nichts gefunden. Schon mal danke an alle Antworter!
     
  2. Klobrille

    Klobrille Byte

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    25
    :dumm: :muhaha:
     
  3. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Er wohnt ja am "Südpool" .. (Südpol), da brauch er die IP nicht zu verschlüüseln... :D
     
  4. regiedie1.

    regiedie1. Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.081
    Ey, stimmt! Mit einem O! Danke!:bussi:
     
  5. regiedie1.

    regiedie1. Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.081
    Kleine Erklärung: Am Internet-PC war bisher nur Windows 2000 drauf, aber jetzt hab ich zusätzlich noch Ubuntu drauf gemacht. Grund: Ein Linux auch am Internet-Rechner und weil Fedora core 4 noch kein Gnome 2.12 hat, und weil ich es schneller zumüllen würde als Ubuntu, dass ich normalerweise nicht so mag, aber die neue Version ist ganz erträglich.
    OK?
     
  6. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    @ Klobrille und Wolfgang77,

    Für Plaudereien gibt es den smalltalk-Bereich und sich über andere lustig machen... :motz:

    @ regiedie1,

    ich verstehe nicht so recht, worauf Du hinaus willst. :confused:

    Die IP ist die Adresse, an die die Datenpakete für Dich "ausgeliefert" werden. Ist diese "verschlüsselt" oder irgendwie unkenntlich gemacht, kann auch nichts ankommen.

    MfG
    Rattiberta
     
  7. regiedie1.

    regiedie1. Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.081
    Doch, doch, das geht... Irgendwie :D
    Ich weiß jedenfalls sicher, das Emule plus - www.emuleplus.info - meine IP für die anderen unsichtbar macht. Deshalb bekommt man beim Verbinden auch dauernd LowIDs, bis irgend ein barmherziger Server einen doch noch aufnimmt.
     
  8. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Glaube du meinst dass du keine direkte Verbindung der anderen eMule-Clients zu deinem Rechner zulässt und der Datenverkehr über den Server abgewickelt wird... kann das sein ?

    Der Begriff IP-Verschlüsselung ist mir nicht geläufig..

    Wolfgang77
     
  9. Mustang E-US 3

    Mustang E-US 3 ROM

    Registriert seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    ich wollte mal fragen, ob das zu 100% stimmt, das eMule Plus die IP Adresse verschlüsselt. Woran kann ich das den sehen?

    Mustang E-US 3 :danke:
     
  10. fourhead

    fourhead Byte

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    48
    Also das die IP-Adresse irgendwie "verschlüsselt" sein soll kann definitiv nicht funktionieren. Ich hab mir die Seite von emuleplus mal angeschaut, weiß auch gar nicht welche angebliche Verschlüsselungsfunktion du da entdeckt haben willst, ich habe jedenfalls nichts gefunden.

    Tom
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen