Kann auf Eigene Dateien nicht zugreifen

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Hoffmann1, 29. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hoffmann1

    Hoffmann1 ROM

    Registriert seit:
    29. November 2002
    Beiträge:
    2
    Hallo
    Habe nach einem Hardwareproblem einen neuen Computer
    gekauft, auf welchem Win XP vorinstalliert ist.
    Nun habe ich meine alte Festplatte eingebaut und wollte
    auf meine alten Dateien in "Eigene Dateien" zugreifen,
    doch wird der Zugriff verweigert. Ebenso ist es nicht möglich nur mit der alten Festplatte hochzufahren, um mich als Administrator anzumelden.
    Habt ihr eine Idee, wie ich wieder Zugriff zu meinen Daten kriege?
    Gibt es einen Dateimanager, der ZUgriff auf alle Dateien gewährt, auch solche die Microsoft sperrt?

    Danke im Voraus für Eure Antwort
    Martin
     
  2. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    EFS ist schon genial gell ;-) Wenn du den Schlüssel nicht exportiert hast kannst du die Dateien knicken wenn du es nicht schaffst dein Altes XP zum Laufen zu bewegen...

    Baue NUR die Alte Platte ein. Starte von der XP-Pro-CD und führe eine Reperaturinstallation durch. Kopiere deine Alten Eigenen Dateien entweder auf eine CD-R(w) oder eine FAT(32) Partition.

    J2x
     
  3. Hoffmann1

    Hoffmann1 ROM

    Registriert seit:
    29. November 2002
    Beiträge:
    2
    auch win xp
    vorher xp professional
    jetzt xp home edition
     
  4. katzenklo87

    katzenklo87 Byte

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    46
    Was für nen System hattest du vor WINXP?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen