1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Kann BS nicht auf neue Festplatte installieren

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von bullwey, 15. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bullwey

    bullwey Byte

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    31
    Hi!
    Ich hab mir eine neue Festplatte gekauft. Eine Seagate Barracuda mit 250 GB. Beim Betrieb als 2. Platte läuft sie einwandfrei. Aber sobald ich Win XP installieren will, da ich die andere Platte in einem anderen Rechner verbaue, führt die CD die Erkennung durch und spielt die Daten zum installieren auf. Aber wenn dann der Rechner wieder neu gestartet wird, will er wieder von vorne anfangen. Hab mal mit Partition Magic untersucht und dort wird gesagt, Platte ist nicht in 1024 Zylinder Grenze und kann eventuell nicht gebootet werden. Also ich kann damit nicht wirklich was anfangen, ist aber mein einziger Anhaltspunkt, was ich noch machen kann.
    Hat jemand ne Lösung?

    danke,
    bullwey
     
  2. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
  3. bullwey

    bullwey Byte

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    31
    Glaube nicht, dass es eine S-ATA ist. Meine 160 GB Platte vorher war eine S-ATA und da ging alles problemlos.
    Hab die genaue Bezeichnung gerade nicht da von der neuen Platte, sitze nämlich nicht bei mir am Rechner. Werd sie heut abend mal posten. Hatte die Regeln schon gelesen, dachte nur, es weiß jemand vielleicht so schon einen Rat.
     
  4. Kai008

    Kai008 Kbyte

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    139
    Er will von Vorne anfangen?
    Natürlich will er von der Compact Disk booten, wenn dus ihm im Basic Input Output System gesagt hast

    Oder will er nach ner Installation des OS von vorne anfangen?
    Dann versuche mal die boot.ini zu editieren, und vergiss dass, was NPM gesagt hat
     
  5. bullwey

    bullwey Byte

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    31
    Also ich hab im BIOS nur HDD zum Booten eingestellt. Da die Platte leer ist, greift er automatisch auf die CD zu. Dann läuft ja die Überprüfung ab und es wird gefragt, auf welche Partition ich installieren will. Dann werden die Daten auf die Platte kopiert bis komplette 100%. Soweit alles ok. Dann muß aber der Neustart durchgeführt werden. Und da fängt er immer wieder an und hängt wie in einer Schleife.
     
  6. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    3.212
    Da ich neugierig bin: Welches Mainboard mit welcher BIOS Version hast du denn ?
    Läßt du die neue HDD vom Setup schnell formatieren oder richtig ?
     
  7. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    Dann mach dir wenigstens die Mühe, das herauszufinden, kann soooo schwer ja nicht sein...:motz: :sauer: :böse:
     
  8. bullwey

    bullwey Byte

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    31
    Also ich hab das Mainboard MSI K7N2G-ILSR. Hab die neuste Version des BIOS drauf, falls 2 Jahre alte Version noch als neu zu bezeichnen ist.
    Ich sollte vielleicht mal erwähnen, dass ich kein Neuling in solchen Sachen bin. Allerdings solch ein Prob hatte ich noch nie.
     
  9. Kai008

    Kai008 Kbyte

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    139
    Hast du die Reperaturkonsole auf der CD?
    Wenn ja, dann boote mal, und schau, ob er etwas findet, weil er beim Starten automatisch nach Windowsinstallationen sucht

    Wenn er tatsächlich was findet, schau mit dir nach, welche Ordner im Root deiner Partition/Platte ist.

    Wenn da alles Ordnungsgemäß ist, und auch die boot.ini, der NTLoader und der NTDedect existierten, dann editiere die boot.ini
    Den befehl weiß ich nichtmehr. Help schaft abhilfe

    Dann versuche noch fixmbr (Master Boot Record wird neu geschrieben) und fixboot (Neuer Startsector)

    Ich glaube der befehl zum boot.ini über schreiben heißt bootcfg, bin mir aber nicht sicher

    Dann noch exit, und checken ob es funst :?

    Viel Glück
     
  10. bullwey

    bullwey Byte

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    31
    Lies Dir bitte mal genau durch, was ich geschrieben hab. Ich sitz nämlich nicht vor meinem Rechner und kann die genaue Bezeichnung etc. erst heute abend posten, nur nochmal so zur Info für die, die es eventuell überlesen haben :aua:
     
  11. bullwey

    bullwey Byte

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    31
    Danke Kai!
    Werd das später mal zu Hause ausprobieren.
     
  12. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    Dann solltest du dich ja noch erinnern können, ob du die neue HD an ein (breites) IDE-Kabel oder ein (sehr dünnes) SATA-Kabel angeschlossen hast.. aber wenn du schon dabei bist, zuhause nachzusehen, dann schau mal ob die HD ne SATA2 mit 300MB/s und NCQ ist... das mag der nForce2 Chipsatz deines Boards nicht so... falls dem so ist, jumper die HD auf 150MB/s oder 1.5Gbit. Damit sollte dein Problem erledigt sein.
    Und wenn wir schon dabei sind: Welche Version hat deine XP-CD? Ohne SP, mit SP1 oder mit SP2? Und wie gross ist die Installations-Partition?
     
  13. bullwey

    bullwey Byte

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    31
    Ich hab ne Win XP Pro mit SP2. Die Platte ist am IDE Kabel angeschlossen. Hab mich auch nicht dafür interessiert, ob es eine SATA Platte ist, da ich meine letzte Platte auch nicht über SATA laufen gelassen hab. Aber ich bin mit fast sicher, dass es kein SATA hat. Meine Partition ist knapp 100GB. Hab es auch schon mit einer kleineren Partition probiert.
     
  14. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    Mal was ganz anderes: Hast du die SATA-HD noch angeschlossen? Falls ja: häng sie mal ab, so dass die neue HD die einzige im System ist
     
  15. bullwey

    bullwey Byte

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    31
    Hab nur die neue Platte dran, da das ja auch die einzige im System sein soll, wenn sie irgendwann mal gehen sollte ;-)
    Ich häng die alte Platte immer nur dran, wenn ich was dran machen muß, weil ohne Mails und Internet geht ja nunmal nix mehr.
     
  16. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    3.212
  17. bullwey

    bullwey Byte

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    31
    Du willst vermutlich auf die Beschränkung des Boards auf 160GB anspielen. Aber das hab ich schon mit MSI abgeklärt. Zur Zeit als die Spezifikationen dieses Boards geschrieben wurden, waren die Platten nicht größer als 160GB. Allerdings wenn 160GB gehen, dann hat das Board 48 Bit und kann daher auch die Kapazität von 250 GB verkraften. Ansonsten ist mir in den Spezifikationen nix besonderes aufgefallen
     
  18. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    3.212
    Ja ich meinte die 160GB Größe.
    Kann es sein das Du bei der Installation von XP einen Speziellen Treiber per F6-Taste einbinden mußt ?
    Bei MSI steht auch noch ein Hinweis das fals die Festplatten kein Prefetch unterstützen dieses im BIOS deaktiviert werden muß. Unterstützt die HDD das ?
     
  19. bullwey

    bullwey Byte

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    31
    Ich hab keine Ahnung, was Prefetch ist, von daher kann ich Dir gerade nicht folgen :confused:
     
  20. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    3.212
    Das Prefetch betriff lt. Handbuch IDE-HDD's. Hast Du jetzt eigentlich IDE oder SATA ? :confused:
    Nochmal ne Frage, welche XP-Versions CD hast du eigentlich ? XP mit integriertem SP2 ?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen