kann computer nicht "runterfahren"

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Bane, 26. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bane

    Bane Kbyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    134
    hallo an alle,
    ich habe folgendes problem, wenn ich meinen computer ausschalte (also start, beenden, herunterfahren) läuft alles ganz normal, NUR kurz bevor er sich ausschalten würde bleibt er stehen. (ein schwarzer bildschirm und der cursor blinkt im oberen linken eck).
    Das komische ist nur das es manchmal funktioniert.

    hat irgendjemand eine ahnung was da los ist
    danke
    lg daniel
     
  2. drheinlaender

    drheinlaender Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juli 2003
    Beiträge:
    978
    Muss aber nicht daran liegen. Es kann auch an einem Treiber liegen, der nicht entladen werden kann. Ein protokollierter Start (Bootlog.txt) kann auch beim Herunterfahren sehr hilfreich sein:
    http://www.jasik.de/shutdown/#11.

    Um die Datei Bootlog.txt anzusehen, starte den Rechner in der "Nur Eingabeaufforderung" und editiere die Bootlog.txt mit edit bootlog.txt. Auf keinen Fall im abgesicherten Modus, da die Datei dann überschrieben wird. Wenn du im Normalmodus startest, achte darauf, dass kein Protokoll geschrieben wird.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen