1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Kann externe HDD nicht richtig formatieren

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Tam, 27. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tam

    Tam ROM

    Hi

    Ich habe eine 250 GB grosse 3.5" Festplatte in ein externes USB 2.0 Gehäuse eingebaut. Der Computer erkennt die HDD nur nicht korrekt, er gibt mir bei der Datenträgerverwaltung eine Disk an die über 1.9 TB Volumen besitzen soll :eek: Ich kann warscheinlich bis 128 GB partitionieren und erfolgreich formatieren (nur mit 125 GB getestet) was darüber hinaus geht funktioniert nicht. eine 2. partition mit gleicher oder kleineren kapazität zu erstellen schlägt auch fehl.

    - Jumper ist auf Master gesetzt
    - Disk wurde intern vorformatiert (erfolgreich) aber verlangt neuformatierung nach umbau, das wiederum nicht funktioniert.
    - Das Gehäuse ist ein No Name produkt, finde weder Hersteller angaben noch Produktbezeichnung.
    - Die HDD ist ne normale 250 GB Western Digital (IDE) defekt ausgeschlossen hab auch mit einer anderen (gleiches modell) versucht.
    - OS: Windows XP mit SP2. getestet an 2 verschiedenen Rechnern.

    Wenn mir jemand weiterhelfen könnte wäre ich sehr Dankbar :)
    - Tam
     
  2. dawadowat

    dawadowat Byte

    Hallo!
    Hab auch eine Western Digital (200GB)in einer teuren ICY Box-
    die hat angeschmort beim defragmentieren den Geist aufgegeben!
    Nach 2 Monaten repariert wiedergekommen und läuft...aber auch erst nach dem dritten Partitionierungsversuch!
    Jetzt warte ich drauf,wann meine backups wieder weg sind.
    Wieso?-keine Ahnung...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen