1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Kann ich die Treiber einfach drüber installieren?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von The Matrix 7, 12. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. The Matrix 7

    The Matrix 7 Byte

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    31
    Hallo,

    kann ich die Treiber für

    MSI K8N Neo4-F
    ATI X800GT

    über die alten installieren, wenn ich die updaten will? Oder muss man die vorher irgendwie deinstallieren?

    Für das Mainboard ziehe ich mir die Treiber immer von Nvidia.

    Stimmt es, dass es auch extra AMD Treiber für den Prozessor gibt? Also bei den Nvidia Treibern suche ich schon die richtigen raus. Ich meine jetzt Treiber, die es noch separat von AMD gibt. Und sollte ich die drauf machen?
     
  2. mpoindl

    mpoindl Kbyte

    Registriert seit:
    19. Februar 2004
    Beiträge:
    468
    :confused: wie jetz?

    was für ne config hast bis jetzt gehabt? die angegebne?
    von amd gibts zum teil eigne treiber, meistens sinds aber nicht erforderlich
     
  3. Arret

    Arret Byte

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    77
    Vor einer Neuinstallation der Treiber empfiehlt sich die alten vollständig zu entfernen. Kann sonst zu Konflikten kommen. Wenn man das öfter macht, hat man irgendwann nen ganzen Haufen "Datenmüll" auf der Platte welcher den PC zusätzlich belastet.

    Mein Vorschlag: Alte Treiber runter, Ordner der alten Grafikkartenapplication/-treiber löschen, neu starten, neue Treiber drauf, neu starten, fertig.
     
  4. The Matrix 7

    The Matrix 7 Byte

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    31
    Also für das Mainboard habe ich mir die Treiber von Nvidia. Grafikkartentreiber von ATI und für den Sound Realtek.

    Mein Rechner:

    K8n Neo4-F
    AMD Athlon 64 3500+
    ATI X800GT 256MB Powercolor
    1 GHz Ram

    Ich denke mal das reicht als Information, oder?
     
  5. The Matrix 7

    The Matrix 7 Byte

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    31
    Gibt es denn ein Programm womit man die alten Treiber entfernen kann?

    Für die Grafikkarte habe ich eins gefunden. Aber für das Mainboard?

    Achso wegen den Ordnern, die muss man auch löschen? Ich dachte immer nur die wären ein temporäres Verzeichnis für die Installation.
    Also unter C: wird ja ein ATI und ein Nvidia Ordner erstellt, denke mal dass du die meinst.
     
  6. uk82

    uk82 Byte

    Registriert seit:
    6. Februar 2001
    Beiträge:
    113
    Grundsätzlich müssen die alten Treiber zuvor nicht deinstalliert werden. Es gibt manchmal Systeme, die dies erfordern. Erlebt hab ich dies aber noch nie. Meine Treiber werden immer ohne vorherige deinstallation der alten aktualisiert. Negative Erlebnisse deswegen hate ich noch nie.
     
  7. Arret

    Arret Byte

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    77
    Na jo, wenn du ein neues Mainboard drin hast und alte Treiber auf deinem System, kann es schon zu den ein oder anderen Komplikationen kommen. Musst dich nur in dem Forum hier mal umschauen ;) ATI-Karten "können" Probleme machen wenn man den Treiber einfach drüber installiert.

    In meinem Post meinte ich natürlich die Grafikkartentreiber. ATI sind da manchmal etwas eigenwillig wenn man einfach neue drüber installiert. Aber du kannst es gern versuchen. Ich kenne auch ein paar Leute wo das klappt... Aber ich kenne auch die anderen :rolleyes:

    Beim Mainboard kommt es drauf an, kann von hier aus leider nicht schauen was dein altes Board für Treiber hatte. Schau mal unter "Software" ob du eien Option hast "Via 4 in 1" oder ähnliches zu deinstallieren. Ansonsten die alte Treiber-CD rauskramen und schauen ob man von dort aus die Treiber deinstallieren kann.

    Bei der Soundkarte ebenfalls die Treiber in der "Software" suchen. Kann sein, dass diese in nem Bundle mit nem Controll-Center oder sowas installiert wurden. Das am besten gleich mit beseitigen.

    Konnte leider in deinem Post nicht sehen ob das jetzt deine neuen Komponenten sind die du aufgelistet hast, habe es deswegen ein wenig verallgemeinert.

    Viel Erfolg wünsche ich.

    Greez Arret
     
  8. The Matrix 7

    The Matrix 7 Byte

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    31
    Ich habe den kompletten Rechner neu gekauft.
    Also es handelt sich nicht um neue Komponenten.

    Danke für die Hilfe.
     
  9. Arret

    Arret Byte

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    77
    Also wenn der komplette PC neu ist, also die Festplatte auch, so wie das frisch installierte Betriebssystem, brauchst du keinerlei Treiber löschen. Einfach die dafür vorgesehenen Treiber vom Hersteller installieren und alles müsste laufen.

    Bei der ATI-Karte die Treiber vorher deinstallieren, Ordner löschen (Jup den ATI-Ordner) neu starten, neue Treiber drauf, neu starten, fertig. Dürftest damit dann keinerlei Probleme haben und der Rechner sollte ne ganze Weile laufen ;)

    /edit: Um nochmal auf deine Frage vom ersten Beitrag zurück zu kommen. Es gibt auf der AMD-Homepage Treiber für die neuen AMD-CPUs zum downloaden. Brauchst du aber eigentlich nur wenn dein C&C nicht so funktioniert wie es sollte.

    Greez Arret
     
  10. The Matrix 7

    The Matrix 7 Byte

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    31
    Super, danke nochmal.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen