Kann ich mit Magix Video deluxe 2003/2004 .......

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von Traianuss, 23. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Traianuss

    Traianuss Byte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2003
    Beiträge:
    20
    Kann ich mit Magix Video deluxe 2003/2004 mehrere MPEG-Filme auf eine DVD brennen, ohne die Filme neu zu kodieren ? Und wenn nein, welches Programm kann dass?
     
  2. Traianuss

    Traianuss Byte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2003
    Beiträge:
    20
    Habe mir vor kurzem erst Win on CD 6 DVD Edition gekauft, womit ich nicht so zufrieden bin.
    Ich kann mir nicht schon wieder ein neues Brennprogramm kaufen.
    Naja mal schauen, wenn ich sonst nicht weiterkomme.
     
  3. nordlicht3

    nordlicht3 Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.290
    geht ganz einfach,ohne Neucodierung mit Nero 6,Nerovision
     
  4. Dammpfwallze

    Dammpfwallze Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.322
    Hab mir das gerade noch mal angeschaut u. probiert. Du wirst um das neu kodieren nicht umhin kommen. Du kannst dann wählen ob DvD oder Mini DvD. Hast dann noch die Möglichkeit beim Encoder paar Einstellungen zu machen, aber ohne kodieren gehts leider nicht.

    Gruss Mario
     
  5. Traianuss

    Traianuss Byte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2003
    Beiträge:
    20
    Hallo Mario,
    es soll ja keine DVD mit mehreren MPEG Dateien rauskommen, sondern eine Video- DVD.
    Das Problem ist folgendes: Einen kurzen Film, den ich mit MVd erstellt habe, möchte ich nicht einzeln zu einer Video- DVD brennen, weil der Film die Kapazität der DVD nicht ausnutzt. Darum speichere ich die Filme als MPEG, und möchte sie, wenn ich genug zusammen habe um eine DVD zu füllen, als Video-DVD brennen.
    Ich erstelle also ein Menü und mehrere Kapitel um den einzelnen Film ggf. direkt anzuwählen und brenn diese auf DVD. Dummerweise kodiert MVD die Filme vor dem brennen neu, wobei die Qualität sehr leidet.

    Es grüßt Bernd
     
  6. Dammpfwallze

    Dammpfwallze Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.322
    Ähhh, ich verstehe die Frage nicht ganz. Wenn du mehrere Filme auf DvD brennen willst brauchst du keine Videoschnittsoftware. Das kann fast jedes Brennprogramm.
    Wenn du aber mehrere Filme hintereinander mit Magic deluxe öffnest u. die als einzies File auf DvD brennen willst u. vielleicht noch etwas bearbeitest, dann kommst du um das neu kodieren nicht herum. Das kann soweit ich weis kein Programm.

    Gruss Mario
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen