Kann in Excel Zelle nicht als Text formatieren

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von Amigoo, 20. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Amigoo

    Amigoo Byte

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    26
    Habe eine Liste die ich komplett als Text formatieren möchte, weil ich sie danach als csv-Datei benötige. Es handelt sich hierbei um eine Angebotsliste für meinen Webshop. In einer Spalte habe ich die Produktbeschreibungen eingegeben, die ich mir teilweise aus dem Internet kopiert habe. Das komische an der Sache ist, wenn ich das Arbeitsblatt als Text formatieren möchte, tauchen in einigen Zellen lediglich ##### auf. In der Eingabezeile im Kopfbereich steht allerdings der Originaltext. Eine Formatierung ist in allen Formaten möglich außer in "Standart" und "Text". Es spielt auch keine Rolle ob die Zellen mehr oder weniger als 255 Zeichen oder HTML Formate enthalten. Das Ergebnis ist immer das gleiche.
    Kann mir jemand helfen?
     
  2. Amigoo

    Amigoo Byte

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    26
    @mkl

    Deine Beobachtungen hab ich nochmal überprüft. Es stimmt, daß Excel zwischen 256 und 1024 Zeichen in Zellen keine Textformatierung zuläßt. Allerdings verursacht das keine Steuerzeichen sondern es scheint ein Bug in Excel zu sein. Eine beliebige Eingabe von Zeichen (ohne Steuerzeichen) verursacht die gleiche Reaktion.
     
  3. mkl

    mkl Kbyte

    Registriert seit:
    9. August 2000
    Beiträge:
    345
    Hallo,

    leider habe ich auch keine 100%ige Erklärung. Aber folgendes habe ich herausgefunden. Der Effekt hängt definitiv an der Formatierung. Markiert man nämlich Spalte D und überträgt das Format mit dem Pinsel auf Spalte E, dann ist der Text da.
    Ansonsten werden Texte von 256 bis 1024 Zeichen als ### dargestellt (in E2 sind mehr als 1024, daher ist das ok), darüber und darunter scheint zu gehen. Bloß kenne ich keine Formatierung, die so etwas verursacht...

    Vielleicht hilft Dir das weiter

    Und tschüx ...
     
  4. Amigoo

    Amigoo Byte

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    26
    Habe bis jetzt noch keine Lösung.
    @starperry
    Du hast recht, kann eigentlich nicht sein. Ich habe das Problem mal in einem speziellen Excel-Forum erläutert, und auch die Mappe hochgeladen. Selbst die Spezialisten wissen (noch) keinen Tip.
    Wenn es Dich interessiert kannst Du unter folgendem Link auch die Excelmappe mit den "Kuriositäten" finden, die ich zum überprüfen hochgeladen habe.
    http://www.herber.de/forum/messages/367512.html
     
  5. starperry

    starperry Kbyte

    Registriert seit:
    17. September 2000
    Beiträge:
    302
    kann eigentlich nicht sein, excel akzeptiert auch längere einträge. ich führe selbst tabellen, wo ich in einigen zellen halbe romane stehen habe.
     
  6. Amigoo

    Amigoo Byte

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    26
    Habe gerade festgestellt, dass das Problem auftritt, sobald ich in der als Text formatierten Zelle mehr als 255 Zeichen eingebe. Hat mit der HTML Formatierung nix zu tun. Auch eine Gültigkeitsänderung in Bezug auf die Textlänge ändert daran nichts.
    Aber warum akzeptiert die nächste untere Zelle (auch als Text formatiert) mehr Zeichen???
     
  7. Amigoo

    Amigoo Byte

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    26
    @RaBerti
    An der Zellenbreite und an der Schriftgröße liegt es nicht. Selbst wenn ich die Zelle auf ihr Optimum erweitere bleiben die ####.
    Was mich wundert ist, wenn ich die Zelle als Zahl, Datum, Währung oder sonstiges formatiere geht es. Nur in Standard oder Text nicht.
    @starperry
    Ich habe auch schon den Zelleninhalt in einen reinen Text-Editor kopiert gespeichert, Excel und den Texteditor geschlossen. Dann ein neutrales Arbeitsblatt in Excel geöffnet (also ohne Formate) und den Text nach erneutem öffnen des Editors aus dem Text-Editor kopiert und in eine x-beliebige Zelle im neuen Arbeitsblatt eingefügt. Das Ergebnis ist immer das gleiche. Formatierung in "Standard" oder "Text" nicht möglich.
    Ich habe auch schon in dem Arbeitsblatt die nichtdruckbaren Zeichen eingeschaltet um vielleicht den Grund zu finden. Kein Ergebnis.

    Kopiere ich den reinen Text ohne Html anweisungen, entsteht überhaupt kein Problem. Füge ich folgende Html Anweisung hinzu: <b><font color=#ff0000>und danach beliebigen Text</b></font> erhalte ich die ####. Kurioserweise eine Zelle tiefer mit der gleichen Formatierung funktioniert die Umformatierung als Text.
    Ich steh vor einem Rätsel.
     
  8. starperry

    starperry Kbyte

    Registriert seit:
    17. September 2000
    Beiträge:
    302
    oder beim kopieren ist ein fehler aufgetreten.

    versuche mal den originaleintrag zu kopieren und gehe dann auf bearbeiten - einfügen - inhalte einfügen. dabei werden in der kopie vorhandene formatierungen entfernt.

    eventuell hilft auch der zwischenschritt über den editor um dort alles störende zu beseitigen. von dort kopiert ist es dann eigentlich normaler text.
     
  9. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Hi!
    Die Doppelkreuze tauchen doch immer dann auf, wenn die Breite der Zelle nicht ausreicht. Beim Umformatieren als Text wird ggf. eine größere Schriftart benutzt, die dann das Wort nicht mehr in die Zelle passen läßt.

    Vielleicht liegts ja daran.

    MfG Raberti
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen