1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

kann keine mails mehr versenden

Dieses Thema im Forum "Mail-Programme" wurde erstellt von kwicky, 10. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kwicky

    kwicky ROM

    also ich kann seit einiger zeit keine mails mehr versenden und zwar selbst über das webinterface von gmx nicht. erst dachte ich es liegt an den einstellungen von thunderbird, aber wenn es selbst von der gmx-seite aus nicht geht, muss es ja an etwas anderem liegen.
    ich habe bereits stinger, adaware und mein antiviren-programm laufen lassen. nix gefunden.
    außerdem hab ich den browsercache geleert. hat auch nix gebracht.

    emails empfangen funktioniert einwandfrei, nur senden nicht.
    kann es sein dass mein dsl-modem defekt ist und keine uploads mehr macht, oder vielleicht meine netzwerkkarte?

    mein betriebssystem ist win 98, mein isp ist strato, ich habe einen tdsl-anschluss von der telekom und benutze das teledat 300 lan modem.

    für hilfe wäre ich sehr dankbar.
     
  2. fawny

    fawny Guest

  3. kwicky

    kwicky ROM

    ja, hab ich.
    es hat ja auch 2 tage prima funktioniert. und dann plötzlich nicht mehr.
    und wie gesagt kann ich auch von der website von gmx aus keine emails verschicken.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen