Kann keine Seiten mehr aufrufen

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Armi, 5. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Armi

    Armi Byte

    Registriert seit:
    16. Juli 2002
    Beiträge:
    65
    Hallo,

    ich habe ein großes Problem:

    Ich kann einfach keine Internetseiten mehr aufrufen. Wenn ich mich einwähle klappen die ersten 2-3 Aufrufe mit dem Internet Explorer - danach geht nichts mehr. Seiten sind nicht zu erreichen. Auch ICQ und AIM bringen mir die Meldung "keine Verbindung zum Internet" (ganz selten klappt es mal). Auch Mails via POP3 abrufen klapp wenn dann nur kurz nach dem Booten sofort nach der Einwahl. Danach nicht mehr.

    Ich habe alles mögliche probiert: Neu booten, Systemwiederherstellung älterer Zeitpunkt, Deinstallation von ICQ, AIM; TCP/IP-Protokoll kurz raus, Firewall raus, kompletten Rechner mit Virenscanner geprüft usw. -> keine Lösung des Problems. Geändert habe ich nichts, Prob ist erst seit heute mittag. T-Online meint, dass kein Fehler ihrerseits vorliegt.

    Zur Info: Benutze Win XP Home mit T-DSL und T-Online (Einwahl über DFUE-Netzwerk).
    Anpingen geht auch nicht, nur wenn man die direkte Serveradresse weiß.

    Hat jemand von Euch vielleicht eine Idee, was es sein könnte?

    Vielen Dank vorab für Eure Hilfe.
     
  2. oesi41

    oesi41 Kbyte

    Registriert seit:
    19. März 2003
    Beiträge:
    250
    Hallo,

    hast du eine Firewall am Laufen und wenn ja, mal die Einstellungen kontrolliert ?

    Ich denke nach Viren und Trojanern hast du gesucht - oder ?!

    Ansonsten geh mal auf die Forumsuche und schaue nach Beiträgen zum Reparieren vom IE.

    Gruß

    oesi41
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen