1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

kann keinen speicherplatz freimachen?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von pander, 1. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pander

    pander Kbyte

    Registriert seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    149
    hi

    also ich fang mal direkt an:

    habe ne 80gb festplatte mit 3 partitionen. die beiden grossen werden regelmäßig genutzt wobei die dritte (die kleine) nur für recovery da ist.
    so und jetzt hab ich ein problem mit einer der beiden grossen partitionen. die ist voll und deshalb wollte ich einige dateien auf die andere verschieben. war ungefähr 2gb die ich verschoben habe. hat auch alles geklappt auf der ersten sind die dateien nicht mehr vorhanden, aber auf der 2ten sind sie jetzt...
    das problem: der speicherplatz auf der ersten platte wird nicht freigegeben. also die ist imemr noch voll obwohl ich mittlerweile ca 2gb auf die andere partition geschoben habe. wiseo ist das so? was kann ich dagegen tun?

    es hat nicht mir fehlern zu tun, auf die jetzt jeder sofort kommen würde: nein ich habe nicht einfach nur kopiert! nein ich habe auch nicht auf einer partition verschoben! ich habe von einer partition auf die andere verschoben...
     
  2. pander

    pander Kbyte

    Registriert seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    149
    NACHTRAG:

    habe jetzt noch was getestet:
    ich habe alle ordner auf der besagten partition markiert und mir dann anzeigen lassen, wie gross diese sind. 43gb kam heraus (mit versteckten dateien).

    wenn ich über arbeitsplatz gehe und mir die eigenschaften der partition anschaue zeigt der mir an, dass 47gb belegt sind.

    das hat jetzt auch nichts mit der umrechnung von bytes zu tun, wo man ja nicht einfach in 10er-schritten multiplizieren darf, ich habe mir schon die richtigen werte angeschaut.
    was ist das fürn dreck?
     
  3. Leonito

    Leonito Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    679
    Setzt du Norton Utilities/Antivirus ein? Die schützen deinen Papierkorb, standardmäßig mit 10 Prozent deiner Festplattenkpazität vor dem endgültigen Löschen.

    Sollte das so sein bei dir, dann geh mal in die Eigenschaften des Papierkorbes und lösche dort die geschützten Dateien.
     
  4. pander

    pander Kbyte

    Registriert seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    149
    ja ich habe zwar nav drauf, aber das mit dem papierkorb ist bei mir auch nicht der fall, da
    a) der papierkorb auf der anderen partition den platz verbraucht
    b) ich den so eingestellt habe, dass der weniger als 10% benutzt
    c) ich den eigentlich regelmäßig lösche

    danke, aber daran liegts auch nicht :-(
     
  5. pander

    pander Kbyte

    Registriert seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    149
    hey doch danke!!!
    hab es mir nochmal genauer angeschaut...
    ich habe damals wohl aus versehen die protection nur für eine partition, nicht für alle ausgeschaltet. jetzt habe ich endlich wieder meinen platz!!!

    DANKE
     
  6. Leonito

    Leonito Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    679
    :D
    Bitte - gerne geschehen.

    Ist übrigens ein relativ häufig anzutreffender Fehler.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen