Kann man einen bestimmten Ordner oder eine Festplatte gesondert schützen?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von egerHRO, 24. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. egerHRO

    egerHRO Byte

    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    Beiträge:
    89
    Hallo, ich habe eine interessante Frage, die sich mir neuerdings stellt. Habe seit kurzem eine zweite Festplatte in meinem Rechner. Die neue (etwa 250 gb groß) nutze ich als Systempartition mit allen möglichen Programmen, die sich wieder ersetzen lassen. Auf der zweiten Platte (etwa 80 gb) groß soll all meine Musik rauf. Keine Programme, nur Dateien.
    Nun zu meiner Frage, lässt sich diese Festplatte gesondert vor fremden Eingriffen schützen? Ich benutze eine Firewall (Zone Labs Pro) und einen Virenscanner (Norton Antivir).

    Vielen Dank für Anregungen und Tipps
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    Benutze die Benutzerverwaltung + die Sicherheitseinstellungen des Ordners/Laufwerks + die EFS-Verschlüsselung des Systems.
     
  3. egerHRO

    egerHRO Byte

    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    Beiträge:
    89
    Danke für die schnelle Antwort. Aber ganz geholfen ist mir damit noch nicht. Denn ich bin einziger Benutzer des Rechners, möchte also das Anlegen mehrerer Benutzerkonten vermeiden.
    Wo finde ich die Sicherheitseinstellungen des Laufwerkes und was ist EFS-Verschlüsselung und wo kann ich das einstellen?

    Danke
     
  4. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Vergiss es, wenn du nur ein einziges Konto hast dann bringen EFS und Zugriffrechte nix. Denn jeder der an deinen Rechner kann benutzt ja dann dein Konto, und dem willst du den Zugriff ja erlauben.


    Weil du aber AV-Programm und Firewall erwähnst, vor welcher Art Zugriff willst du die Dateien genau schützen? Vor Personen die an deinem Rechner sitzen oder vor Zugriffen übers Netzwerk / Internet?
     
  5. egerHRO

    egerHRO Byte

    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    Beiträge:
    89
    @TheDoctor: Ich bin alleiniger Nutzer des Rechners, möchte die Platte also nur vor Zugriffen übers Internet schützen. Ein zweites Benutzerkonto mit eingeschränkten Rechten wäre sicherlich eine sehr wirksame Lösung, mit der ich online gehen könnte, doch das ist mir zu umständlich. Gibt es da weitere Lösungen?
     
  6. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    In dem Fall schützt du die Platte am besten dadurch dass dein System generell von außen nicht angreifbar ist.

    Software-Firewalls stehe ich skeptisch gegenüber, aber schaden kanns sie schon mal nicht. Norton AV ist auch net grade erste Wahl.

    Wie ist dein System momentan noch geschützt? Auf welchem Stand ist dein XP? Hast du einen Router?

    Wie sehr kennst du dich überhaupt mit Sicherheit im Netz aus?
    http://www.cidres-security.de/
    http://www.comsafe.de/
    http://www.microsoft.com/germany/sicherheit/default.mspx
    http://www.ntsvcfg.de/
    https://www.sicher-im-netz.de/default.aspx
    http://www.bsi-fuer-buerger.de/
     
  7. egerHRO

    egerHRO Byte

    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    Beiträge:
    89
    Also Windows ist up-to-date. Genauso auch H-BEDV AntiVir (kostenlos) und ZoneAlarm Pro. Hab erst gestern Test zur Firewall gelesen, da schnitt ZoneAlarm mit dem zweiten Platz sehr gut ab. Bei AntiVir gebe ich dir Recht, ist nicht das Beste, dafür das Schnellste. Bisher hatte ich noch keine Probleme mit Viren (außer beim ersten Einsatz von WinXP --> als alter Win98 User konnte ich ja nicht ahnen, wie durchlöchert WinXP ist). Dies ist aber mittlerweile ein paar Jährchen her.
    Einen Router habe ich leider nicht, sonst würde ich mir keine Sorgen machen. Würde mir auch nichts bringen, da ich kein DSL zur Wahl habe...

    Ich habe mich in letzter Zeit ein wenig belesen, was die Firewall anbelangt und bin soweit ganz zufrieden mit ZoneAlarm. Das die Desktop-Firewall keinen 100%igen Schutz bietet, ist mir bekannt. Gibt es nicht eine Möglichkeit generell eine Festplatte vor Zugriffen von Außerhalb abzuschotten?
     
  8. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
    Doch, die gibt es. Entweder ausbauen oder die absolut sichere Firewall

    Offenbar hast du die angebotenen Links nicht verfolgt und auch nicht gelesen, was darin steht.
     
  9. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Irgendwie passen diese beiden Aussagen nicht ganz zusammen.

    Und welches AntiVir hast du denn jetzt? AntiVir oder Norton AV? Vielleicht beides? Die sind beide net so toll...


    Du verstehst offenbar nicht ganz. Ein "Zugriff von außen" kann doch gar nicht direkt auf die Platte zugreifen, die hängt nämlich nicht am Internet sondern per IDE-Kabel am Mainboard. ;)

    Lies dir die Links durch, wenn du wenigstens einen Teil der dort beschriebenen ist umsetzt dann musst du dir um "Zugriffe von außen" auf die Platte keine Sorgen mehr machen.
     
  10. egerHRO

    egerHRO Byte

    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    Beiträge:
    89
    Danke, hab die meisten Links gelesen. Ich denke, dass ich soweit ganz pasabel geschützt bin. Mit Norton AntiVir hatte ich mich geirrt. Hab AntiVir von H-BEDV.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen