kann mich nicht an domäne anmelden

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von nippler2, 29. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nippler2

    nippler2 Byte

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    106
    ich versuche schon den ganzen tag mich mit einem neu installierten win xp pro sp1a rechner an unserer firmendomäne anzumelden...
    bekomme aber immer die meldung: "Es konnte keine Verbindung mit einem Domänencontroller für die Domäne xxxxxxx hergestellt werden"
    mit anderen pcs klappts komischerweise wunderbar

    hab schon einiges versucht:
    -rechner umbenannt
    -feste ip vergeben
    -mit und ohne standardgateway
    -mit und ohne dns-server

    habt ihr noch ne idee wie es funktionieren könnte???
     
  2. nippler2

    nippler2 Byte

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    106
    danke
    leider habe ich das alles schon versucht
    und die hilfe gibt auch nix her...

    jemand ne andere idee????
     
  3. nippler2

    nippler2 Byte

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    106
    ping geht überhaupt net
    100% verlust

    der artikel hilft leider auch net weiter

    hab eben auch schonmal ne neue netzwerkkarte eingebaut
    hat aber auch nix gebracht...
     
  4. nippler2

    nippler2 Byte

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    106
    0% verlust
     
  5. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Ja, wie soll denn da bitte der Server gefunden werden?
    Steckt denn überhaupt das Patchkabel?
     
  6. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Wo hast Du das denn her?
    Schon mal was von automatisch vergebenen IP's gehört?
    169... irgendwas bei XP. Bei 2000 war es noch 192...irgendwas.
    Das deutet ja wohl auf gestartete TCP/IP-Dienste hin, oder täusche ich mich da?
    Selbst wenn kein Kabel steckt, ist das Netzwerk an sich aktiv, oder wie sonst könnte man den localhost anpingen?
     
  7. MCSE-MCT

    MCSE-MCT Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    5. Juli 2004
    Beiträge:
    876
    OT

    > Schon mal was von automatisch vergebenen IP's gehört?
    Ja. - Man nennt es APIPA.

    > 169... irgendwas bei XP. Bei 2000 war es noch 192...irgendwas.
    169.254.0.0 /16 ...auch bei 2000.


    10.0.0.0 /8
    172.16.0.0 /12
    192.168.0.0 /16
    ...zum Thema Irgendwas-II...

    ______________________
    5 auf den Blanken, da kann er sich noch bedanken. [Helge Schneider]
     
  8. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Und ich passe immer auf, daß ich in diesem Forum niemanden mit Fachbegriffen überfordere.
    Naja, beim nächstem Mal weiß ich es besser... *fg*

    PS.
    Stimmt, auch bei 2000 kamen die Adressen aus dem 169.254.0.0 Bereich, hatte ich wohl was falsch im Hinterkopf. Man möge mir verzeihen, bin wohl doch noch zu oft in NT-Netzen unterwegs. Da gab's das noch nicht...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen