Kann mich nicht unter Win2000 anmelden.

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von compuboy1010, 5. Oktober 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. compuboy1010

    compuboy1010 Kbyte

    Registriert seit:
    11. September 2001
    Beiträge:
    211
    Hi!

    Bitte jemand hilf mir. Gestern habe ich eine 80MB Festplatte neben meiner alten 20GByte installiert. Habe dann auf der 80er zig Partitionen mit Partition Magic erstellt und benannt.

    Auf c (fat32) ist die boot.ini etc. Auf E war Win 2000 installiert.
    Ich habe dann aber heute morgen die Buchstaben der Partitionen mit Partition Magic 7.0 umbenannt. Wollte also aus E D machen, um ein wenig aufzuräumen. Beim nächsten Hochfahren kam dann die Meldung,dass irgendeine batch-Datei nicht gefunden werden konnte. Bein Übernächsten Hochfahren hat PM die Änderungen dann abgeschlossen.

    Wenn ich den Rechner nun hochfahre ist alles ganz normal. Nur wenn ich ich dann in die Anmeldebox unter Administrator mein Passwort eingebe,meldet es mich nicht mehr an. Es sagt dann nur Benutzereinstellungen werden geladen und sofort darauf benutzereinstellungen werden gespeichert und bringt mich wieder zur Eingabebox. Kann also nicht mehr in Windows 2000 rein.

    Jetzt habe ich wahnsinnig Panik, denn unter Eigene Dateien sind sehr,sehr wichtige Dateien meiner Arbeit und Privat gespeichert.

    Ich hoffe wirklich,dass jemand in diesem Forum mit helfen kann.
    Weiß nicht mehr was ich machen soll.
     
  2. compuboy1010

    compuboy1010 Kbyte

    Registriert seit:
    11. September 2001
    Beiträge:
    211
    Hi!

    Allen, vielen Dank für diese nette Hilfe!
    Toll dieses Forum! Ihr habt mit alle sehr geholfen.
    Habe W2000 auf einer anderen Partition neu installiert.
    Bin auch an die Daten gekommen.

    Nochmals vielen Dank,
    ihr seid super!

    Gruß,

    Compu
     
  3. kruemelbaer

    kruemelbaer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.016
    recht hat er, nie die daten auf der bs-partition. hatte gestern totalcrash (fp hin). zum glück alle daten und treiber die man so im laufe der zeit einsammelt alle noch vorhanden. neue fp her, partitioniert, formatiert, w2k drauf, treiber drauf, alles wieder ok. hat nur ca 2 std gekostet.

    puuuuh, noch mal so richtig sch++++ gehabt (schweiss von der stirn reib)

    UWE
     
  4. Marco Saenger

    Marco Saenger Kbyte

    Registriert seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    241
    Hmm, sieht nicht so gut aus.

    Am sichersten wird es wohl sein, wenn Du Dein 2000 auf einer anderen Partition neu installierst, und Dir dann aus dem neu installierten 2000 als Administrator Deine Daten von der anderen Partition zurückkopierst und danach die zerschossene 2000er Installation löscht

    Und noch ein kleiner Tipp für die Zukunft - Deine Daten gehören niemals auf die Partition auf der das System installiert ist - was passieren kann erlebst ja gerade selber...
     
  5. chrissebaeck

    chrissebaeck Kbyte

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    229
    Hallo Compuboy1010,

    alles halb so schlimm: Du findest in der MS Knowledge Base einige Artikel zu Deinem Problem:

    Unable to Log on if the Boot Partition Drive Letter Has Changed (Q249321)

    How to Change the System/Boot Drive Letter in Windows 2000 (Q223188)

    Du mußt selbst entscheiden, welche Variante für Dich einfacher und schneller ist, ich hab beides schon gemacht, bei Problemen einfach nochmals fragen.

    Christoph
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen