Kann mir jemand bei einer NT Formatierung helfen???

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Pretender11, 3. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pretender11

    Pretender11 Byte

    Registriert seit:
    14. März 2002
    Beiträge:
    94
    Hallo,

    habe da mal eine drigende wichtige Frage und hoffe jemand kann mir helfen!!!

    Ich habe von einem Bekannten ein PC System mit vorinstalliertem Windows NT.
    Nun wollte ich die Festplatte formatieren, was leider nicht so einfach ging. Da er nur die zweite von zwei Partitionen gelöscht werden kann.
    Das ist auch die aktive.Diese ist im Fat16 System.

    Es gibt noch eine Partition im NTFS Format (denke das ist Windows NT) die nicht aktiv ist und die ich nicht löschen kann!
    Ich wollte jetzt fragen ob es eine Möglichkeit gibt wie ich doch alle Partitionen löschen kann um ein sauberes System zu haben auf dem ich von CD, Windows 98 SE installieren kann??

    Danke für Infos im Voraus!

    Grüße von: Pretender11
     
  2. freakdan

    freakdan Byte

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    24
    nur die Platte formatieren oder Laufwerke löschenwill, gibt es auch kein besonderes Sicherheitsrisiko. (hab das schon einige Male gemacht- funktioniert problemlos.
    Aber das ganze erübrigt sich auch, da er das Tool sowieso nicht hat und es auch im Internet nirgends mehr wo auffindbar ist.
     
  3. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hi!
    Dann würde ich Dir aber aus Sicherheitsgründen strikt davon abraten, dies unter NT4.0 zu benutzen - denn daß es Probleme geben könnte mit einem Tool, das 1990 entwickelt wurde und das benutzt werden soll, um ein Dateisystem von 1995/96 zu bearbeiten, ist wohl absehbar. Daß die Vorläufer von NT4.0 schon einige Zeit bekannt waren (NT3.51 z.B.), sagt ja nun wenig über die Kompatibilität mit NT4.0.
    Jedenfalls bin ich der Meinung, daß solche heiklen Dinge wie Dateisysteme auch nur mit dafür ausdrücklich freigegebenen Tools bearbeitet werden sollten - ich rede nicht von irgendwelchen Notfällen oder Rettungsaktionen.
    Gruß
    Henner
     
  4. freakdan

    freakdan Byte

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    24
    hab gemeint, das fdiskn ein Tool von NT ist, das irgendwo im System32 versteckt ist, welches man auf eine Startdiskette draufkopiert und dann schon funken soll. Ist im Endeffekt genau so aufgebaut, wie fdisk nur halt mit dem Unterschied, das man auch NTFS Partitions bearbeiten kann.
    Nur hab ich mich leider vertan. Es ist kein MS Tool sondern ein Tool von Novell. Entwickelt so um 1990 (NDS Filesystem). Hab jetzt auf der Seite geguckt, aber nichts gefunden. Ein Kollege von mir meinte auch, das es mittlerweile anders heißt.
    Auf jeden fall arbeite ich gerne damit, weil es genau so aufgebaut ist wie das normale fdisk.

    Sorry, da ich schon Jahre damit arbeite und mich eigentlich noch nie damit befasst habe, von wo es herkommt hab ich einfach angenommen es kommt von MS.
     
  5. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hallo freakdan!
    Es mag ja gut sein sein, daß ich mit NT nicht mehr so auf der Höhe der Zeit bin, aber erstens verrate mir doch bitte, seit wann es für NT4.0 Startdisketten gibt (es gibt schon was, aber da geht es um Setup, nicht das, was er braucht) und zweitens würde mich dieses nagelneue Tool "fdiskn" interessieren, habe ich ebenfalls noch nie von gehört.
    Nur mal so, zwengs der Weiterbildung...
    Gruß
    :confused:
    Henner :wegmuss:
     
  6. freakdan

    freakdan Byte

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    24
    ob auf irgendeiner deiner Systemdisketten oder Startdisketten (wen keine vorhanden mach dir eine von NT) fdiskn oben ist. Damit kannst du auch NTFS Partitionen löschen
     
  7. Dammpfwallze

    Dammpfwallze Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.322
    Du startest deinen Rechner mit einer ganz normalen Bootdiskette, dann lest du die andere Diskette ein wo XFDISK drauf ist und gibst XFDISK ein. Dann kannste du alles was du da angezeigt bekommst an Partitionen löschen u. auch gleich neue erstellen. Ist auch eine Beschreibung mit dabei.

    Gruss Mario
     
  8. Pretender11

    Pretender11 Byte

    Registriert seit:
    14. März 2002
    Beiträge:
    94
    Schaft es das Tool XFisk auch diese nicht vorhandene, nicht auswählbare1 Partition mit NFDS System zu löschen?
     
  9. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Wenn du eine Knoppix-CD dein Eigen nennst, kannst du unter System mit dem Tool QTParted (unterer Eintrag) die Partition löschen.
     
  10. Dammpfwallze

    Dammpfwallze Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.322
    Hehe recht haste :spitze: Frage mich nur wie er auf einmal auf das Maxtortool kommt.:confused:

    Gruss Mario
     
  11. irish-tiger

    irish-tiger Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.170
    Weil er nach "Maxtor Tool" gefragt hat :D
     
  12. Dammpfwallze

    Dammpfwallze Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.322
  13. Dammpfwallze

    Dammpfwallze Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.322
    Weist du ob er ne Maxtor Platte drin hat? Dein Supertool geht nämlich nur wenn mindestens eine Maxtorplatte sich im System befindet.:aua:

    Gruss Mario
     
  14. irish-tiger

    irish-tiger Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.170
  15. Pretender11

    Pretender11 Byte

    Registriert seit:
    14. März 2002
    Beiträge:
    94
    Gibt es sonst noch Möglichkeiten die Partitionen zu löschen?? Gerade diese im NTFS Format.

    Kann mir jemand einen Tip geben, wo ich wohl genau diese Maxtor Tool bekomme??
    Auf der Seite habe ich danach suchen lassen, aber nichts gefunden!

    Dake für bisherige Antworten und Grüße von: Pretender1 :-)
     
  16. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    > mach das doch mit einer Win98 Startdisk und fdisk

    Fdisk hat leider einen kleinen Fehler: Es kann KEINE Logischen NTFS-Partitionen in der Erweiterten Partition löschen. ;)

    J3x
     
  17. earth

    earth Megabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2000
    Beiträge:
    1.391
    mach das doch mit einer Win98 Startdisk und fdisk.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen