Kann mir jemand eine DVB-T-Karte empfehlen?

Dieses Thema im Forum "TV & Video" wurde erstellt von Kai-Uwe, 9. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kai-Uwe

    Kai-Uwe Byte

    Registriert seit:
    2. September 2000
    Beiträge:
    114
    Hi,
    nachdem ich mir eine Settop-Box fürs Wohnzimmer besorgt habe, bin auf der Suche nach einer DVB-T-Karte für den PC, so dass ich aufnehmen kann.
    Könnt ihr mir eine empfehlen?
    Kann die Karte mit der Außenantenne verbinden, bin ich da mit dem Kabel an eine Entfernung gebunden?
    Im Forum habe ich nichts gefunden.
    Kai-Uwe
     
  2. TwoStroke

    TwoStroke Byte

    Registriert seit:
    17. November 2000
    Beiträge:
    73
    Hier ist wahrscheinlich auch nicht das richtige Forum. versuchs mal auf http://forum.digitalfernsehen.de/forum/
    Meine eigene Erfahrung: zumindest vom Kauf der Terratec Cinergy 1200 DVB-T rate ich zur Zeit dringend ab. Grund: Die Karte bereitet extreme Probleme, für die Terratec offenbar keine Lösung findet, denn ausser gelegentlich abgewandelten Beta-Treibern und Programmen kommt da absolut nichts. Eine Mail- Anfrage wurde bislang nicht beantwortet. Ich kämpfe jetzt schon ein paar Wochen.

    Die Probleme sind: extreme Klötzchenbildung insbesondere in bei ARD und ZDF, Programm hängt sich auf, Aufnahmen brechen ab und einiges mehr. Die Karte reagiert extrem empfindlich auf Interrupt-Probleme, oft musst Du alle Steckplätze ausprobieren, um zu einer zufriedenstellenden Lösung zu kommen, bei manchen Hardwarekombinationen scheint es überhaupt keine Lösung zu geben. Mit ATI-Treiberrn Catalyst 4.12 und jünger kommt es zu den oben genannten Klötzchen, eine Lösung gibt es bisher nicht. Die Software insgesamt wirkt unfertig. Manchmal wird die TVCentral- Software als Lösung vorgeschlagen, aber erstens kostet die extra, zweitens überzeugt mich auch diese Software nicht. Immerhin beinhaltet sie einen aktuelleren Treiber als Terratec selbst ihn anbietet!!!
    Offenbar kann man sich also zu DVB-T gar nicht genug informieren!!!
     
  3. Hartmann1

    Hartmann1 Byte

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Beiträge:
    72
  4. Paulnobody

    Paulnobody Byte

    Registriert seit:
    27. März 2003
    Beiträge:
    9
    Hi, ich bin der Karte von AVer-Media "AVerTV DVb-T 771" sehr zufrieden. <www.avermedia.com. Gab es zuletzt Bei Media Markt für €79,--.
    Gruß
    PN
     
  5. Kai-Uwe

    Kai-Uwe Byte

    Registriert seit:
    2. September 2000
    Beiträge:
    114
    Hi
    hanke für eure Antworten!
    konnte leider erst heute Antworten

    Eine Frage an Paulnobody:
    Bist Du mit der Aufzeichnungsqualität Deiner Karte zufrieden?
    Oder gibts Aussetzer?
    Klappt das Aufnehmen per Timer?
    IRQ-Probleme (wie bei der Cinergy1200)
    Kai-Uwe
     
  6. atlan2005

    atlan2005 Byte

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    13
    Hi - bin nach längerer Suche (u.a. PCMCIA Karte) fündig geworden und äußerst zufrieden: USB-Lösung DVB-T Euro 1 von dnt. Funktioniert einwandfrei und auch die Aufnahmen auf der Festplatte sind o.k. Einziges Problem, dass ich habe, dass meine herkömmlichen DVD-Authoring Programme das firmeneigene mpg-Format nicht umwandeln können. Bin daher auch noch auf der Suche. Schönen Gruß
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen