Kann mir jemand sagen....

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von Meisl, 29. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Meisl

    Meisl Byte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    25
    Kann mir jemand sagen, wie ich "benützer" wieder wegbekomme. ich habe einmal 2 benützer für meinen computer eingerichtet, also für den desktop, und jetzt nervt es mich total das der computer nicht ganz normal hochfährt, sonder ich immer "benutzername" "passwort" eingeben muss. wie kann ich das jetzt wieder rückgängig machen - also nur einen desktop für alle.
    danke schon einmal.
     
  2. Meisl

    Meisl Byte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    25
    Danke für den tollen Tipp, hat funktioniert!
     
  3. mudie

    mudie Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2002
    Beiträge:
    667
    Hallo Claudia,

    schau mal hier vorbei...das sollte dein Problem lösen.

    http://j.o.thews.bei.t-online.de/jollys-tipps/anmeldung.html

    Viele Grüße
    mudie
    [Diese Nachricht wurde von mudie am 31.10.2002 | 09:45 geändert.]
     
  4. Meisl

    Meisl Byte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    25
    ich hab win98 aber so wie du es mir beschrieben hast funktioniert es nicht. wenn ich in der systemsteuerung auf benützer klick, dann kann ich höchstens noch einen neuen anlegen mehr nicht.
    aber danke für deine antwort
    lg claudia
     
  5. idhenry2k

    idhenry2k Kbyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    173
    Tja, das ist \'ne gute Frage.
    Gegenfrage: Welches Betriebssystem benutzt Du denn?
    Das wäre eine äußerst wichtige Information.

    Unter Windows XP musst Du in der Systemsteuerung die Benutzerverwaltung anklicken, dann die zu löschenden Benutzer anklicken und dann müsste da irgendwo "Benutzer entfernen" o.ä. stehen. Und bei dem Hauptuser musst Du da irgendwo noch das Passwort löschen, was wahrscheinlich mit "neues Passwort erstellen" gehen dürfte, wo Du dann als neues Passwort gar nichts eingibst, sondern nur RETURN drückst.

    Unter Linux geht das mit userdel oder deluser (je nach Distribution). Allerdings muss (oder zumindest sollte) man dort das Passwort trotzdem benutzen. Einige Distributionen lassen aber auch Anmeldung ohne Passwort zu.

    Unter Windows9x und 2000 ist in der Systemsteuerung der Punkt Benutzer und Passwörter, wo Du ebenfalls aus der Liste die entsprechenden Benutzer entfernst.

    Für MacOS, BeOS etc. weiss ich nicht, wie es geht.

    Henry
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen