1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Kann nicht 4-fach brennen mit 8-fach Brenner !?!

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von danhomer, 18. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. danhomer

    danhomer Byte

    Registriert seit:
    12. Mai 2004
    Beiträge:
    17
    Also ich hab es schon mit mehreren DVD Brenner probiert u.a. mit nem Pioneer und Liteon. Nun hab ich mir den LG GSA-4082B gekauft und mit dem ist es auch nicht besser! Ich lege eine Rohling ein (egal ob DVD+R oder DVD-R) und fang an zu brennen mit 4-fach. Stell aber immer fest, dass es nicht kurze 13 Min dauert sondern 35-45 Min.

    Ich weiß echt nicht mehr woran es liegt!
    Ich hab einen P3 1GHz mit 512 MB SDRAM, naja und mein Mobo is leider ein QDI Advance 10b. Ich habe meinen Brenner auch nicht am selben IDE Kabel hängen wie meine HDD und der Brenner ist Master!

    Bitte kann mir jemand helfen?

    MfG Danhomer
     
  2. danhomer

    danhomer Byte

    Registriert seit:
    12. Mai 2004
    Beiträge:
    17
    DANKE nun funktioniert richtig gut jetzt genau so wie ich es mir vorgestellt habe!

    Für alle die so ähnlich Probleme haben:

    1. schaut nach ob wirklich der U-DMA aktiviert ist

    2. Konfiguriert euer Nero (u-cache 80MB fix + chache auf schnelle Platte)

    nochmal ein herzliches DANKESCHÖN an Tigersenti

    < CLOSED >
     
  3. Tigersenti

    Tigersenti Kbyte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2003
    Beiträge:
    310
    also automatisch muss das nicht funktionieren, das ist ja oft das problem.
    kontrollier mal die einstellung im gerätemanager und ändere sie ggf. für den prim. und sek.

    und wie genau, kannst du hier nachsehen:

    http://www.hilmi.de/pctipps/w2kdma.shtml

    gruss
     
  4. danhomer

    danhomer Byte

    Registriert seit:
    12. Mai 2004
    Beiträge:
    17
    bei win2k kann man doch nicht den dma-mode per hand aktivieren, dass macht win2k doch von selber oder nicht?
     
  5. Tigersenti

    Tigersenti Kbyte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2003
    Beiträge:
    310
    das grenzt das problem ja schon mächtig ein:

    einstellungen nero, wie aufgeführt.

    dma-modus aktiviert?

    ide-kabel austauschen


    dann viel glück bei der fehlersuche;)

    gruss
     
  6. danhomer

    danhomer Byte

    Registriert seit:
    12. Mai 2004
    Beiträge:
    17
    hab eben den brenner in den PC von meinem Freund reingebaut und ich muss sagen, in diesem PC hat mein Brenner ne DVD in 14min voll gemacht. Dh es liegt nicht am Brenner oder an der Software, da er auch Nero benutzt sogar die selbe version!

    @tiger ich werd das ganze Zeug was du gesagt hast mal checken in Nero. Ich hab ein Win2k Sp4 sys, DMA 100, könnte höchstens mal die DMA kabel austauschen, bin mir aber eigentlich sicher, dass es ein 100 sein sollte, das eben dran steckt. UND ich hab auch eben (am anderen PC) die gleichen DVD-Rohling hergenommen.
     
  7. Tigersenti

    Tigersenti Kbyte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2003
    Beiträge:
    310
    hallo,
    welche rohlinge verwendest du, sind es für das 4fach brennen von LG empfohlene? hast du mal den mediacode kontrolliert?
    denn du brennst ja jetzt langsamer als 2fach.

    leider verschweigst du wichtige informationen.

    welches betriebssytem?

    hast du denn dma-modus aktiviert?

    verwendest du entsprechende ide-kabel? sonst teste mal andere?

    weitere wichtige voraussetzung ist defragmentieren der datenliefernden platte.

    brennst du mit nero 6? dann prüfe, ob dein ultrabuffer bei nero auf 80mb steht? und aufpassen, nero verstellt das gerne mal nach einem update.
    hast du upgedatet?
    ebenso achte darauf, das das laufwerk das als cache bei nero angegeben ist, die schnellere platte ist und das sie auch regelmässig defragmentiert wird.
    auch das cachelaufwerk kann nach einem update verstellt worden sein.


    zusatz: vielleicht solltest du auch mal die firmware überprüfen und eventuell updaten.

    gruss
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen