1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Kann nicht die ganze Festplatte formatieren

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Tandaradei, 6. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tandaradei

    Tandaradei Byte

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    27
    Hi, ich habe schon wieder ein Mal Schwierigkeiten.

    Nach der Installation von Kanotix auf der 4. Partiton bleiben mir noch ca 21 GB an freiem speicherplatz übrig, den ich um´s Verrecken nicht formatieren kann. Ich wollte zwecks Datenaustausch diesen Platz mit Fat32 formatieren. Probiert habe ich´s schon mit fdisk, dann unter Linux mit qtparted, wobei der freie Platz als unbrauchbar (oder so ähnlich) bezeichnet wird. Mit diskpart von der Win2k CD habe ich mir den MBR zerschossen (mit Testdisk zum Glück wieder hergestellt)
    Habe mir dann Paragon Partition Manager von einer Heft-CD installiert, damit hatte ich auch keinen Erfolg. Physikalisch ist die Platte in Ordnung. Kann das etwas damit zu tun haben, dass ich alle 4 Partitionen als logische LW partitioniert habe, und ich irgendwo gelesen habe, dass man die 4. als erweiterte und die übrigen als logische LW in dieser erstellen soll? Eine diesbezügliche Meldung habe ich bei meinen Versuchen nigends erhalten.
    Bitte wieder einmal um eure Hilfe
    tandaradei
     
  2. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Normalerweise kannst du auf einer Festpl. 4 Primäre Partitionen erstellen .Brauchst du mehr Laufwerke muss die 4. Partition eine Erweiterte Partition sein in der du nun soviele Logische Laufwerke Erstellen kannst wie du möchtest .
     
  3. Tandaradei

    Tandaradei Byte

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    27
    Danke für die Hilfe, so was ähnliches habe ich mir ja eh gedacht, hab nur das Prinzip von primären und erweiterten Partitionen nicht ganz kapiert. Nach der Neupartitionierung habe ich jetzt das Problem mit den verschobenen LW-Buchstaben, kann auf meine Linux-Installation nicht mehr zugreifen. Ich werde das aber in einem Linux-Forum posten.
    Danke nochmals
    tandaradei
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen