Kann nicht mehr als jpg speichern???

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von nordlicht3, 1. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nordlicht3

    nordlicht3 Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.290
    Vielleicht kann mir jemand helfen - Ich habe auf meinem Rechner (Pentium 933, 512 SD Ram, Win Me) Office 2000 installiert incl. Photodraw. Jetzt möchte ich die bearbeiteten Fotos als jpg speichern, aber den Dateityp jpg kann ich nicht mehr auswählen. Bei Paint ist er auch verschwunden. Nur beim Photoeditor kann man noch als jpg speichern. Wenn ich Office repariere ist der Dateityp wieder kurz da, aber dann wieder weg, nachdem ich neustarte und wieder speichern möchte. Weiss da jemand Bescheid? Bedanke mich im Vorraus für jede Antwort.
     
  2. tpf

    tpf Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    958
    Dabei wirst Du auch wieder Verluste hinnehmen müssen. TIF
    ist ja auch ein Kompressions-Verfahren, wenn ich mich richtig
    erinere. Und doppelt speichern heißt auch zweimal Qualitätsverlust.

    Kann man diesen Dateityp nicht eventuell manuell eingeben, wenn man bei "Speichern als" den Punkt "Alle Dateien" (o.ä.) anwählt.

    Manche Tools erlauben es, dies dann auch per Hand einzugeben.

    Gruß
    Robert
     
  3. saiyuk

    saiyuk Byte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    25
    Öffnen kann ich die Bilder ja - nur nicht mehr speichern als jpg.
    Hab auch Windows neu installiert - gleiches Problem. Liegt wohl an der Zusammenstellung meiner ganzen Programme. Gehe jetzt Umweg über tif und dann mit Photoeditor in jpg.
     
  4. tpf

    tpf Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    958
    Wie gesagt, mein vorheriger Vorschlag mit Drag and Drop.

    Das Tool wird ja den Dateityp nicht über Nacht vergessen haben.

    Gruß
    Robert
     
  5. tpf

    tpf Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    958
    Hat sich evtl. ein anderes Tool die JPEG-Bilder als "seinen"
    Dateityp eintragen lassen - dann ist er womöglich verschwunden
    aus der Liste. Evtl. hilft auch ein Drag & Drop-Versuch einer
    JPEG-Datei auf das geöffnete Bearbeitungsprogramm. So kannst
    Du das Auswählen umgehen. Manche Tools öffnen auch Bild-Dateien ohne das man vorher explizit das Format im Programm selbst angeben mußte.

    Gruß
    Robert
     
  6. qassi111

    qassi111 Byte

    Registriert seit:
    31. Mai 2002
    Beiträge:
    103
    sorry da weiß ich nicht bescheid. Wie wärs mit windows neu.
     
  7. saiyuk

    saiyuk Byte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    25
    Hab ich gemacht - funktioniert dann wieder, bis ich Mit Photodraw ein Bild speichern will. Die anderen Formate wie z.B. gif kann ich noch auswählen - auch in Photodraw und Paint. Nur jpg fehlt. Ausserdem werden bei Miniaturansicht nur noch bmp Dateien angezeigt. jpg und gif nur noch als Symbol. ????
     
  8. nordlicht3

    nordlicht3 Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.290
    da würd ich mal office deinstallieren und komplett neu aufspielen..paint kann ja von haus aus nicht als jpg speichern,das klappt nur,wenn office ordnungsgemäß installiert ist
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen