1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

kann nicht von CD booten...

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Angel-HRO, 12. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Hi

    habe soeben nen PC zusammengeschustert, sollte eher billig als gut sein, hat auch nur niedrige Ansprüche.

    Folgende Komponenten:

    ASRock K7S8X
    AMD 2000+
    256 MB DDR (Infinion)
    WD 80GB
    n alter 12x Brenner und n CD-Laufwerk

    Folgendes Problem: ich will jetzt XP (Home) drauf installieren, drücke F11 zur Auswahl des Boot-Laufwerks, wähle das entsprechende, dann kommt

    "Searching for Boot Record on CD/DVD-0 ... OK"

    dann passiert nix mehr, sobald ich ne Taste drücke startet er neu...
    Ich hab jetzt leider kein anderes Betriebssystem mit dem ich noch was testen könnte.
    Ach ja, das Problem tritt mit beiden Laufwerken auf

    Woran kann das liegen?
    Kann mir leider auch keine boot-fähige Diskette machen, denn nur mein Notebook geht jetzt gerade ins Netz - und das hat kein Floppy.

    Ich habe schon das Kabel gewechselt, daran lag es aber leider nicht. Noch Ideen?
     
  2. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Hi
    wenn du mal liest: das mit den Platten hab ich schon versucht, und das Boot-Menü kenne ich (haben nicht nur Asus, mein anderes ECS hat das auch)
    Zum Booten komme ich ja - er macht es nur nicht.
    Und: ich hab das LW sowohl als Master als auch als Slave versucht
     
  3. Uwe Nobilis

    Uwe Nobilis Byte

    Registriert seit:
    22. Dezember 2001
    Beiträge:
    37
    Hast denn das CD LW als Master oder Slave ?

    Versuch mal kurz nach der Boottabelle ESC zu drücken ob Du dan ein Fenster bekommst !?

    ASUS MB unterstützen das ! Dann kannst auswählen von allen Laufwerken !!!

    Oder schalte mal Deine Pladden aus zum Booten und erlaube nur CD Rom zum Booten.
     
  4. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Wenns nur daran liegen würde...
    Das ist es nicht: sobald er von CD startet bleibt er stehen und wenn ich nen Knopf drücke startet er neu
     
  5. Uwe Nobilis

    Uwe Nobilis Byte

    Registriert seit:
    22. Dezember 2001
    Beiträge:
    37
    Stelle mal im Bios die Booteigenschaften der Laufwerke um:

    erst von A dann CD Rom dann LW C !!!
     
  6. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    @all

    so, jetzt hat es irgendwie geklappt: mit FDISK ne FAT32 Partition eingerichtet, dann ne alte 98 CD installiert (mit Startdiskette --> CD-ROM Support), dann endlich XP Installiert...
    Es hatte zwar Anlaufschwierigkeiten (einige Dateien konnten nicht kopiert werden --> ergo notiert und später vom Laptop rübergezogen) und jetzt - nach 4 Tage läuft das System endlich. Jetzt fehlt mir nur noch n Treiber für nen uralten Aldi-Parallelport-Scanner, dann isses perfekt. Das sichere cih mir noch als Image, damit ich nie wieder in diesen Mist gerate.

    @Rattiberta : Mit Default-Werten hab ichs versucht, nix gebracht

    @Raberti1 : Ich hab alles auf Auto gestellt... das wäre natürlich ne Möglichkeit gewesen, Kabelkram ist jedenfalls alles richtig (Platten 80er, CD-LW 40er)
     
  7. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Hallo Angel-HRO,

    hast Du schon mal in Erwägung gezogen, dass BIOS-Einstellungen die Ursache des Problems sein könnten?
    Ich selbst habe ein anderes Board. Nach dessen Einbau hatte ich ebenfalls Probleme, z.B. die Knoppix-CD zu starten.
    Ich habe mir die Ausgangseinstellungen notiert (mühsam), dann die Default Werte laden lassen und das Booten war kein Problem mehr. Die schrittweise Rekonstruktion des Ausgangszustandes hat mir dann in meinem Fall den Übeltäter verraten.

    Es wäre halt ein weiterer Versuch!

    MfG Rattiberta
     
  8. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    @kukkuck:
    OK. Mit Gottes und des Nachbarn HIlfe geht ja manches... (Nur: Mal eben Link abspeichern geht auch nicht... Abschreiben ist da angesagt)

    @Angel-HRO
    Wieso langsam?
    Irgendwo spinnt doch Deine Hardware. Ist das CD-LW nicht anständig im BIOS angemeldet? Manche meinen ja, daß das nicht nötig ist, aber da sollte schon das richtige eingestellt sein, CDROM nicht AUTO.
    Was ist mit dem Kabelkram? 80polig? Und für CD-LWe 40er? Genau hinschauen, ggf. auch wechseln.
    Und wenn das auch nicht wirkt, hilft ggf. noch eine RAID-Controllerkarte.

    MfG Raberti
     
  9. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    @all danke für die Tips, also:

    (1) anderes laufwerk: bereits probiert, hatte noch n altes 48X CD-laufwerk und n Toshiba SD-M1612 - mit jedem Laufwerk dasselbe. Daher schließe ich das auch.

    (2) Minimalausstattung: Probiert: RAM, Graka, CPU und CD-LW drin - selbes Ergebnis

    (3) Disketten : ich habe mir bei nachbars ne boot Disk für 98 gekriegt, ne kleine FAT32 partition eingerichtet und spiele gerade die Installationsdaten rüber. Dauert ziemlich.
    Direkt installieren von CD konnte ich es nicht, er sagte, er findet die INF Datei nicht (leider nicht, welche INF Datei er nicht findet)

    ich melde mich, wies läuft, bei anderen Vorschlägen bitte immer reinschreiben.
     
  10. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    ... und mit welchem Gerät soll er sie schreiben?

    @Angel-HRO:
    Wie sieht es denn aus, wenn Du nur ein CD-LW anschließt? Ob Brenner oder Nur-Lesen-Gerät ist doch egal. Zu Brennen gibts in der Situation sowieso nix. Hauptsache, Du kriegst erstmal Daten auf die HD.

    MfG Raberti
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen