1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

kann nicht von Diskette booten

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von micc, 17. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. micc

    micc Byte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    51
    Beim booten von Diskette bringt er mir den Fehler NTLDR fehlt. Was kann ich tun?
    Gruss Michael
     
  2. micc

    micc Byte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    51
    ok, hab die Datei kopiert und auf die diskette mit eingefügt.
    Werds nochmal dann probieren.meld mich dann wieder.(bei Erfolg:) .)
     
  3. micc

    micc Byte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    51
    Das Betriebssystem ist i.o.!
    Ich möchte doch nur die diskette booten um in die dos ebene zu gelangen. Von da möcht ich dann ein biosflash durchführen.
     
  4. jAyMeE

    jAyMeE Byte

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    10
    hi micc,

    die NTLDR is eigentlich von NT-Systemen der Bootmanager (also bei w2k und so..) und hat mit dem floppy wenig am hut eigentlich...ohne den geht nix! hast du evtl dein/sein betriebsystem geschrottet?

    falls du windows doch noch normal booten kannst kopiere die NTLDR mal mit auf die bootdisk...(liegt direkt auf c:\)

    cya j.Me
     
  5. micc

    micc Byte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    51
    Ja klar, er greift auf diskette kurz zu, dann bringt er die Fehlermeldung.
     
  6. micc

    micc Byte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    51
    win2000p mit fat 32.
     
  7. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo,

    vielleicht hilft dir das noch weiter:
    gefunden unter pc-welt und kopiert

    Bei neueren Windows-Varianten ist es komplizierter, weil Microsoft DOS dort möglichst unzugänglich machen wollte. Unter Win ME müssen Sie eine komplette Startdiskette erstellen - über "Systemsteuerung, Software, Startdiskette erstellen". Bei Win 2000 benötigen Sie die Win- 2000-CD. Dort liegt im Ordner \Valueadd \3rdparty\Ca_antiv\ MAKEDISK.BAT. Eigentlich zum Starten eines Antiviren-Programms gedacht, erstellt diese Batchdatei auch eine fürs Bios-Flashen dienliche Bootdiskette.

    wenn das geht, dann brauchst du auf diese diskette nur wieder die flashdatei und die bin datei kopieren.

    mfg ossilotta
     
  8. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo,

    hast du die bootreihenfolge im bios umgestellt ?
    1. floppy
    2. cd-rom
    3. hd

    mfg ossilotta
     
  9. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    möchte noch hinzufügen:

    auf diesem board K7VZA rev3.0 soll ein bios update getätigt werden.
    betriebssystem ist win 2000 .
    eine boot cd mit flashproggi und bin datei ist vorhanden.
    ob ntfs oder fat 32 ist noch unbekannt.

    mfg ossilotta
    ich stehe mit dem user in privatem email kontakt
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen